Rente für bes.langj.Versicherte+Flexirente

von
Hortensie

Ich habe bei der Rentenber.stelle den Antrag auf Altersrente für besonders langjährig Versicherte plus Flexirente gestellt. Die Wartezeit habe ich erfüllt. Im Rentenbescheid erhalte ich jetzt nur eine Rente für langjährig Versicherte mit einer Kürzung von 24x0,003 Entgeltpunkte. (Hinzuverdienstgrenze überschritten)
Darauf hat mich niemand hingewiesen.
Ist diese Kürzung bis zur regelaltersrente ?
Erhalte ich dann wieder meine bereits zugrunde gelegenen entgeltpunkte.
Danke!

von
senf-dazu

Hallo Hortensie!

Binnen eines Monats können Sie gegen den Bescheid Widerspruch einlegen.
Sie haben die Rente für besonders langjährig Versicherte (ohne Abschlag) beantragt, aber die Rente für langjährig Versicherte ist bewilligt worden ... mit Abschlag.
Wenn Sie die Wartezeit wirklich erfüllt haben, könnte es sein, dass Sie das erforderliche Alter noch nicht erreicht haben.

Wenn Sie diesem Bescheid nicht widersprechen, wird er bindend und der Abschlag bleibt lebenslang erhalten. Als "kleinen Ausgleich" erhalten Sie aber auch schon vorher Rente, aber darauf kam es Ihnen anscheinend nicht an.

von
Hortensie

Danke für die Antwort. Ich habe wirklich die Wartezeit von über 45 Jahre erfüllt, bin 1956er Jahrgang und bin 64 Jahre alt. Habe Widerspruch eingelegt und hoffe....

Experten-Antwort

Hallo Hortensie,

aufgrund Ihres Widerspruches wird nochmals geprüft, weshalb "nur" eine Altersrente für langjährig Versicherte anstelle der von Ihnen beantragten Altersrente für besonders langjährig Versicherte ohne Abzüge bewilligt wurde.
Sollten die Voraussetzungen für die Altersrente für besonders langjährig Versicherte ohne Abschlag nicht erfüllt sein, dann bleibt der Abschlag in der Altersrente für langjährig Versicherte für immer bestehen.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...