Rente für bes.langj.Versicherte+Flexirente

von
Hortensie

Ich habe bei der Rentenber.stelle den Antrag auf Altersrente für besonders langjährig Versicherte plus Flexirente gestellt. Die Wartezeit habe ich erfüllt. Im Rentenbescheid erhalte ich jetzt nur eine Rente für langjährig Versicherte mit einer Kürzung von 24x0,003 Entgeltpunkte. (Hinzuverdienstgrenze überschritten)
Darauf hat mich niemand hingewiesen.
Ist diese Kürzung bis zur regelaltersrente ?
Erhalte ich dann wieder meine bereits zugrunde gelegenen entgeltpunkte.
Danke!

von
senf-dazu

Hallo Hortensie!

Binnen eines Monats können Sie gegen den Bescheid Widerspruch einlegen.
Sie haben die Rente für besonders langjährig Versicherte (ohne Abschlag) beantragt, aber die Rente für langjährig Versicherte ist bewilligt worden ... mit Abschlag.
Wenn Sie die Wartezeit wirklich erfüllt haben, könnte es sein, dass Sie das erforderliche Alter noch nicht erreicht haben.

Wenn Sie diesem Bescheid nicht widersprechen, wird er bindend und der Abschlag bleibt lebenslang erhalten. Als "kleinen Ausgleich" erhalten Sie aber auch schon vorher Rente, aber darauf kam es Ihnen anscheinend nicht an.

von
Hortensie

Danke für die Antwort. Ich habe wirklich die Wartezeit von über 45 Jahre erfüllt, bin 1956er Jahrgang und bin 64 Jahre alt. Habe Widerspruch eingelegt und hoffe....

Experten-Antwort

Hallo Hortensie,

aufgrund Ihres Widerspruches wird nochmals geprüft, weshalb "nur" eine Altersrente für langjährig Versicherte anstelle der von Ihnen beantragten Altersrente für besonders langjährig Versicherte ohne Abzüge bewilligt wurde.
Sollten die Voraussetzungen für die Altersrente für besonders langjährig Versicherte ohne Abschlag nicht erfüllt sein, dann bleibt der Abschlag in der Altersrente für langjährig Versicherte für immer bestehen.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.