Rente für Schwerbehinderte

von
Gisela Kuske

Ich bekomme eine Rente für langjährige Versicherte. Bin seit 1 Jahr, Schwerbehindert und bekomme jetzt eine Rente für "schwerbehinderte Menschen" ohne Renten-Abzüge (7,2%9..
Frage: Sollte meine Behinderung unter 50 % sinken (Heilungsbewährung) bekomme ich dann meine alte Rente wieder nach dem Merkmal für "schwerhinderte Menschen" ? Ich werde in 2 Jahren 65.
Mit freundlichen Grüßen

von
KSC

Die Schwerbehinderten eigenschaft muss bei Rentenbeginn gegeben sein.

Fällt diese später weg, ist das vöölig belanglos.

Schönes WE

von
-_-

Zitiert von: Gisela Kuske

Ich bekomme jetzt eine Rente für "schwerbehinderte Menschen" ohne Renten-Abzüge. Sollte meine Behinderung unter 50% sinken (Heilungsbewährung) bekomme ich dann meine "alte" Rente wieder?

Nein, Sie beziehen die Altersrente für schwerbehinderte Menschen unverändert (außer Rentenanpassungen) bis zu Ihrem Lebensende, es sei denn, Sie würden bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze die Hinzuverdienstgrenze (400,00 EUR Bruttoarbeitsentgelt mtl.) überschreiten. Die Altersrente für schwerbehinderte Menschen gibt es für Versicherte, die mindestens 60 Jahre alt sind, die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben und bei Beginn der Rente schwerbehindert sind. Spätere Änderungen des GdB sind ohne Auswirkung auf die Rente und müssen auch nicht angezeigt werden.

Experten-Antwort

Selbst wenn Sie die Schwerbehinderteneigenschaft bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres bzw. dem Erreichen der Regelaltersrente verlieren, erfolgt kein Wegfall/Änderung der Altersrente.
Die entsprechende Schwerbehinderung muß lediglich zum Rentenbeginn vorliegen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.