Rente für Schwerbehinderte

von
Stefan

Guten Tag, ich bin jetzt 63 Jahre alt,schwerbehindert. Plane eigentlich im Januar 2021 mit 63 plus 11 in die Rente zu gehen. Mein Arbeitgeber hat mich gebeten, erst im Juli 2021 zu gehen, damit die Nachfolge vernünftig weiter geht. Ist der Renteneintritt für mich frei wählbar oder kann ich nur zu den zwei Terminen 63 plus 11 oder 65 plus 11 in Rente gehen? Danke allen die Antworten!

von
senf-dazu

Für die Altersrenten gibt es einen fühest möglichen Beginn.
Ab da können Sie i.d.R. frei wählen, wann Sie die Rente beginnen. Jeder Monat ab dem Zeitpukt, zu dem alle Voraussetzungen vorliegen, ist möglich.
Je später, desto weniger Abschlag oder ggf. sogar ein Zuschlag ...
Das rechnet sich finanziell aber nur, wenn Sie vorhaben, älter als etwa 90 zu werden ;)

von
Stefan

Vielen Dank für die schnelle Information.

Experten-Antwort

Hallo Stefan,

den Rentenbeginn können Sie grundsätzlich frei wählen.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...