Rente für Schwerbehinderte

von
Stefan

Guten Tag, ich bin jetzt 63 Jahre alt,schwerbehindert. Plane eigentlich im Januar 2021 mit 63 plus 11 in die Rente zu gehen. Mein Arbeitgeber hat mich gebeten, erst im Juli 2021 zu gehen, damit die Nachfolge vernünftig weiter geht. Ist der Renteneintritt für mich frei wählbar oder kann ich nur zu den zwei Terminen 63 plus 11 oder 65 plus 11 in Rente gehen? Danke allen die Antworten!

von
senf-dazu

Für die Altersrenten gibt es einen fühest möglichen Beginn.
Ab da können Sie i.d.R. frei wählen, wann Sie die Rente beginnen. Jeder Monat ab dem Zeitpukt, zu dem alle Voraussetzungen vorliegen, ist möglich.
Je später, desto weniger Abschlag oder ggf. sogar ein Zuschlag ...
Das rechnet sich finanziell aber nur, wenn Sie vorhaben, älter als etwa 90 zu werden ;)

von
Stefan

Vielen Dank für die schnelle Information.

Experten-Antwort

Hallo Stefan,

den Rentenbeginn können Sie grundsätzlich frei wählen.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.