Rente für schwerbehinderte

von
krle

Bin am 14.11.1948 geboren,59 jahre,habe eine behinderung von 70%. Meine Wartezeit beträgt 33J und 6 Monate. im Rentenbescheid zu H steht :Mit Rentenabschlag frühester Rentenbeginn ab 01.12.2008.Die für diese Rente erforderliche Voraussetzungen der Vertrauensschutzr. sind nicht erfüllt.Meine Frage:Wenn ich die Beiträge jetzt freiwillig einbezahle (2007 und 2008) kann ich dann zum o.g. Zeitpunkt in Rente?

Experten-Antwort

Die Altersrente für schwerbehinderte Menschen können Sie erhalten, wenn bei Beginn der Rente die Schwerbehinderung noch vorliegt und die Mindestversicherungszeit von 35 Jahren, sprich 420 Monaten, erfüllt ist. Auch freiwillige Beiträge zählen dazu. Der aktuelle freiwillige Mindest-Beitrag liegt bei 79,60 € mtl.
Evtl. kommt auch die Aufnahme eines Minijobs für Sie in Betracht. Durch obligatorische Pauschal-Beiträge des Arbeitgebers an die Rentenkasse kostet Sie das bei einem 400,- € - Job dann nur noch 19,60 € mtl. (sogenannte Aufstockung durch den Arbeitnehmer).

Empfehlenswert ist eine persönliche Beratung in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Ihrer Nähe. Dort erfahren Sie kostenfrei, welche Variante in Ihrem Fall die sinnvollste ist.

von
Felix

Guten Tag!

Wenn Sie bereits am 16.11.2000 schwerbehindert waren, dann können Sie nach Vollendung des 60. Lebensjahres sogar eine Rente ohne Abschlag beziehen, wenn die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt ist. Vorsicht: Für den Rentenbezug gelten Hinzuverdienstgrenzen.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...