Rente im März 2020

von
hanssiegismund

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wird die Rente für diesen Monat trotz Corona am 31.03. überwiesen werden?

Mit freundlichen Grüßen

Hans Siegismund

von
senf-dazu

Solange die Banken noch bestehen, sollte das klappen.
Der Weltuntergang ist übrigens erst am dreißigsten Mai ... in welchem Jahr weiß man allerdings noch nciht.

Experten-Antwort

Hallo Siegismund, die Zahlung der Renten erfolgt nach der erstmaligen Bewilligung in einem automatisierten Verfahren und wird nicht durch die Rentenversicherungsträger selbst, sondern ist durch Gesetz dem Postrentendienst der Deutschen Post AG übertragen. Diese Aufgaben werden in den bundesweit acht Postrentendienstzentren durchgeführt. Der Postrentendienst ist von im Wettbewerb stehenden Teilen der Deutschen Post AG organisatorisch getrennt und hat das Sozialgeheimnis zu wahren. Diese gesetzliche Zuweisung erfolgte genau aus dem Grund, um in Krisenzeiten die Rentenzahlungen an die Bürger zu gewährleisten.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.