Rente in Anlage R oder N ?

von
Fritz Frie

Hallo Fachleute,

wie läßt sich zweifelsfrei entscheiden, ob eine Rente nach R oder nach N muss?

Viele Grüße
Fritz

von
Heinz

Lieber Fritz,

diese Frage wird man Ihnen hier nicht beantworten können.

Auf der Webseite der Steuerbehörden (www.elster.de ) findet sich ganz oben rechts ein Link in ein Forum zu ElsterFormular.

Dort tauschen sich Anwender aus, die mit dem Ausfüllen der elektronischen Steuerformulare nicht weiterkommen.

Ich würde Ihnen raten, Ihre Frage dort zu stellen, oder aber gleich bei Ihrem Finanzamt nachzufragen.

Schönen Abend
Heinz

von
Tica

Ich war 2009 bei einem privaten Rentenberater, hierfür habe ich eine Rechnung erhalten. Wo kann ich diese absetzen in der Einkommensteuererklärung?
Zur Info: bin zu 80% schwerbehindert, habe mich beraten lassen wegen Antrag auf Erwerbsminderungsrente, bin aber noch im Arbeitsverhältnis.

Vielen Dank für Antwort

von
Schade

Als nächstes wollen Sie wahrscheinlich auch noch im Rentenforum wissen, wieviel Ihr nächstes Fahrrad kostet.

Fragen Sie beim Finanzamt oder den Steuerberater, den können Sie dann auch gleich fragen, wo Sie dessen Kosten in der Steuererklärung eintragen müssen.

Experten-Antwort

Eine Rente wird nie in der Anlage N eingetragen!

von
Beamter

Warum ist das Formblatt wohl mit __R__ gekennzeichnet -

genauuuuuuuuu

weil dort die Rente/n eingetragen wird /werden !

Freundlicher Gruß :-)

von
Angestellter

Ein schlauer Beamter!Donnerwetter

von
Kein Beamter

Vermutlich ist das eher ein Witzbold, man sollte ihn nicht so ernst nehmen, denn tatsächlich müssen die meisten üblichen Renten in die Anlage N eingetragen werden.

von
?

Sicher ist das ein Witzbold!Er ist ja Beamter.Die sind in der Regel alle Witzbolde.

von
Fritz Frie

Hallo allerseits,

die bisherigen antworten haben mir "sehr geholfen". Scheint ja völlig klar zu sein, wo diese Rente einzutragen ist.

Vielleicht kann ja jemand mal klar definieren, welche Rente nun nach "N" muss. Dass da gar keine Rente reingehört, ist m.E. falsch.

Viele Grüße
Fritz

Experten-Antwort

In "N" müssen die Versorgungen aus der Unterstützungskasse und der Direktzusage erfolgen (nur vom AG gezahlt).

von
Heike

Hallo Fritz Frie,
in die Anlage N kommen z.B. Firmenrenten. Hierfür muss dem Arbeitgeber sogar eine Lohnsteuerkarte vorgelegt werden.
Welche "Renten" in die Anlage R kommen, können Sie am besten aus den Erläuterungen zur Anlage R - falls nicht vorhanden aus dem Internet runterladen- entnehmen.

Heike

von
Fritz Frie

Hallo,

vielen Dank. Damit kann man was anfangen.

Viele Grüße
Fritz

von
Fritz Frie

Hallo,

schauen Sie mal in die antworten von "Kein Beamter" und insbesondere Heike....

....wie ist das jetzt mit dem "R" ???

Viele Grüße
Fritz

Experten-Antwort

In die Anlage "R" sind die gesetzlichen Renten (Ziffer 4) sowie berufsständische Versorgungen einzutragen. Unter Ziffer 14 sind die privaten RT einzutragen. Unter Ziffer 31ff sind die Betriebsrenten (VBL, VAP, ZVK, Riester, Rürup usw.) einzutragen.

von
Fritz Frie

Hallo,

ich glaube jetzt zu wissen, in welche Anlagen ich meine Renten eintragen muß.

Trotzdem möchte ich eine Anmerkung zu diesem Thread machen. Es ist offensichtlich kaum möglich, daß tatsächlichen Laien (dazu zähle ich) mit tatsächlichen Experten kommunizieren können.

Auf meine Ausgangsfrage habe ich de facto keine Antwort bekommen.

Wo ist z.B. der Unterschied zwischen der von Heike angesprochenen "Firmenrente" und der im letzten Beitrag angesprochenen "Betriebsrente" ??

Für mich ist zudem bei der für mich (als Neurentner) erstmaligen Beschäftigung mit Steuern eines klar geworden: bei diesem Thema wird (nicht unbedingt hier) so aber doch im Internet gebremst. Ich habe ausschliesslich über das Internet die Programmierung von Excel gelernt -- bei Steuerfragen rennst du ruck-zuck vor eine Wand....

Viele Grüße
Fritz

von
Mahlzeit

Liber Fritz,

Experten müssen ja auch mal was essen oder aufs Klo gehen.Daher sind halt die Experten nicht immer erreichbar.

Gruss

von
Nix

Lieber Fritz!

Sie gehen ins Fahrradgeschäft, wenn Sie ein Pfund Aufschnitt kaufen möchten?

Das ist ein Forum der Deutschen Rentenversicherung.
Im Steuerrecht kennen sich die Experten beim besten Willen nicht aus...zumindest nicht professionell, auch wenn es in Ihrem Fall um Rente geht und Sie "nur wissen möchten", wo diese in den Steueranträgen eingetragen wird.

Hier haben ein paar sehr freundliche Laien(Laien im Steuerrecht)er eine qualifizierte Antwort erhalten.

Unter zahlreichen Steuerforen werden Sie sich versucht, Ihnen zu helfen.

Zur Not tragen Sie diese Rente garnicht ein, sondern legen Ihren Rentenbescheid dem Finanzamt in Kopie vor und die wissen genau, wo diese Rente einzutragen ist.

Ein schönes Wochenende.

Viele Grüsse
Nix

von
Kein Beamter

Ich kann Sie nicht so ganz verstehen, eine Steuererklärung ist zwar nicht so einfach, aber es gibt doch unzählige Bücher, die entsprechende Hilfe anbieten.
Kaufen Sie sich doch einfach eines ( so wie ich), da steht alles drin, da können Sie alles in Ruhe nachlesen, da können Sie auch erfahren, was und weshalb sie etwas wann und wo eintragen müssen.
Außerdem gibt es noch das Internet, googeln Sie einmal, Sie werden nicht glauben, was Sie da alles erfahren ( Seiten Finanzministerium, Finanzämter, Steuerberater, etc.
Aber vorab noch einmal:
Rente der DRV Anlage R
normale übliche Betriebs-Firmen-etc. Rente Anlage N
Ansonsten ---- vergl. oben