Rente in der Türkei

von
Melisa

Hallo,

Ich habe meinen Wohnsitz in Berlin abgemeldet und wohne jetzt in der Türkei.
Meine deutsche Rente möchte ich weiterhin auf ein Deutsches Konto überweisen lassen.
In dem Brief ,von der Rentenversicherung Nordbayern ,wird gefragt nach der T.C.Staatsangehörigkeitsnummer,
wozu ?

vielen Dank für Ihre Antwort

von
Schade

Mein Vorschlag: in dem erwähnten Brief steht sicher eine Telefonnummer drauf.

Dort anrufen und 2 Minuten später wissen Sie ob das in Ihrem Fall wichtig ist oder nicht.

Noch einfacher: Sie beantworten die Frage..........notfalls mit der Anmerkung " ich bin Deutsche und habe keine solche Nummer"........

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Melisa,

für das Zahlverfahren der deutschen Renten in die Türkei, dient die T.C. Staatsangehörigkeitsnummer als Art Identifikationsnummer und ist für die Zahlung dringend erforderlich. Die Abwicklung des Zahlverfahrens läuft organisatorisch über den türkischen Rententräger (SGK) und dieser hat für die Auszahlung an die Rentner die Ziratbankasi bestimmt.
Ob abweichend von dieser Zahlweise auch die Überweisung auf ein deutsches Konto möglich ist, sollten Sie telefonisch oder per Mail mit der zuständigen Rentenversicherung Nordbayern klären.

von
Melisa

Hallo,

Bin leider schon in der Türkei Anruf ist nicht möglich per e-mail bekomme ich keine Antwort. Soweit ich weiss ist ein Deutsches Konto möglich das konnte ich im Internet in Erfahrung bringen. Daher ist mir nicht klar wozu die TC Staatsangehörigkeitnummer benötigt wird? Gibt es dafür andere Gründe als das türkische Konto.

Vielen Dank und Grüße an die Experten

von
Melisa

Hallo,

Bin leider schon in der Türkei Anruf ist nicht möglich per e-mail bekomme ich keine Antwort. Soweit ich weiss ist ein Deutsches Konto möglich das konnte ich im Internet in Erfahrung bringen. Daher ist mir nicht klar wozu die TC Staatsangehörigkeitnummer benötigt wird? Gibt es dafür andere Gründe als das türkische Konto.

Vielen Dank und Grüße an die Experten

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Melisa,

eine telefonische Rückfrage bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern ergab, dass eine Überweisung der Rente bei Wohnsitz in der Türkei auch auf ein deutsches Konto möglich ist. In diesem Fall ist die Angabe der T.C.Staatsangehörigkeitsnummer nicht erforderlich.
Sollten Sie jedoch in Zukunft die Überweisung der Rente auf ein türkisches Konto umstellen wollen, so wäre es hilfreich, wenn Sie bereits jetzt die T.C.Staatsangehörigkeitsnummer angeben, damit bei einer Kontenumstellung keine Zahlungsunterbrechung entsteht.

von
???

Ich gehe einfach mal davon aus, dass es sich bei Ihrer Anfrage um ein Standardschreiben handelt, dass bei einem Verzug von Deutschland in die Türkei rausgeschickt wird. Es wäre viel zu aufwändig, es für jeden Einzelfall individuell anzupassen. Es kann also sein, dass die Staatsangehörigkeitsnummer gar nicht wirklich gebraucht wird, diese Frage aber halt für andere Fälle wichtig ist und deshalb mit drauf steht. Die Frage ist eher, wo das Problem ist, diese Angaben zu machen.
Wenn Sie keine entsprechende Nummer haben, schreiben Sie das halt hin (vielleicht mit Begründung wie "keine türkische Staatsangehörigkeit" oder was weiß ich). Wenn Sie es nicht wollen, können Sie die Angabe sicher verweigern, eventuelle Konsequenzen (so es sie denn geben sollte) müssten Sie halt in Kauf nehmen. Sollte es Ihnen eigentlich egal sein und Sie sind nur neugierig, sollten sie sich bewusst sein, dass jeder Tag, den Sie brauchen, um das Geheimnis zu lüften, die Zahlung Ihrer Rente verzögert. Sie müssen wissen, ob es das Ihnen wert ist.

Zu Ihren E-Mail-Anfragen sollten Sie wissen, dass die DRVen den Datenschutz sehr eng sehen. Mails sollten eigentlich gar nicht, und wenn dann schriftlich, also per Post, beantwortet werden. Von daher würde ich an Ihrer Stelle nicht mit einer zeitnahen Antwort rechnen.
Und übrigens: Ich wüsste nicht, dass die Telefonverbindungen von der Türkei nach Deutschland gekappt wurden. Man kann von der Türkei nach Deutschland telefonieren.

von
Fritz

Hallo
Die Antworten, besonders die des EXPERTEN ausdrucken dann kann später keiner sagen sie hätten sich nicht gekümmert!

PS: Vorsichtig........ was sagt der Türkische Staat zu ihrem Auslands Konto?..........