Rente mit 60

von
Margit

Ich bin Jahrgang 1958. Arbeite seit 1977 durchgehend. Kann ich bereits mit 60 in Rente gehen und mit welchen Abschlägen?

von
Rosanna

Hallo Margit,

sollte die Frage ernst gemeint sein ( Sie werden ja erst in langen 10 Jahren 60 ), so ist sie mit NEIN zu beantworten!

Falls sich bis dahin das Rentenrecht nicht gravierend geändert hat, könnten Sie FRÜHESTENS mit 61 + 10,8 % Abschlag die AR für schwerbehinderte Menschen erhalten, VORAUSGESETZT, Sie erfüllen ALLE Voraussetzungen (35 Vers.Jahre, mind. 50 % schwerbehindert bei Beginn der Rente, Einhalten der dann geltenden Hinzuverdienstgrenze).

Die AR für langjährig Versicherte gibt´s frühestens ab 63 + 10,8 % Abschlag oder mit 66 ohne Abschlag - wie auch die Regelaltersrente.

MfG Rosanna.

von
Realist

Sie haben hervorragende Aussichten erst mit 70 Jahren (oder noch später) Ihre Altersrente genießen zu dürfen.
In den Medien wird laufend über solche Horrorszenarien berichtet. Ist Ihnen das etwa entgangen?
Aber wie dem auch sei: Innerhalb der nächsten zehn Jahre kann tatsächlich noch eine ganze Menge passieren!

Experten-Antwort

Siehe Antwort Rosanna. Lassen Sie sich von Ihrer zuständigen Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung unter Vorlage Ihres aktuellen Versicherungsverlaufes beraten.