Rente mit 63

von
Karin K.

Guten Morgen.
Wird der Bezug einer teilweisen EU Rente zu den 45 Jahren für die abschlagsfreie Rente ab 63 gerechnet?

von
Klugpuper

Nein,
Zurechnungszeit und Rentenbezugszeit sind nicht anrechnenbar auf die 45-jährige Wartezeit.

Eine ggf. parallel liegende Beitragszeit wäre aber möglicherweise anrechnenbar.

von
senf-dazu

Hallo Karin!

Zur Wartezeit von 45 Jahren zählen
- Pflichtbeitragszeiten
- freiwillige Beiträge (wenn 18 Jahre an Pflichtbeiträgen vorliegen)
- Kindererziehungs- und Kinderberücksichtigungszeiten
- Zeiten der Arbeitslosigkeit (nicht in den beiden Jahren vor Rentenbeginn), Krankheit

Experten-Antwort

Wir schließen uns den Antworten an! Rentenbezug ist keine anrechenbare Zeit für die Wartezeit von 45 Jahren. Eine parallele Beitragszeit (z.B. Beschäftigung, Pflegetätigkeit) ist dann jedoch anrechenbar.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.