Rente mit 63

von
Seel Wolfgang

Guten Tag,
-mein Geburtsjahr ist April 1953.
-Mein Antrag auf Rente ist für besonders langjährige Versicherte.
-Antrag auf Vertrauensschutz und Altersteilzeit wurde im Nov. 2006 gestellt
-die Altersteileit begann 01.05.2011 und endet am 30.04.2016.
Frage.
Wann kann ich mit wieviel Abschlägen und und wann ohne Abschläge in Rente gehen.

Mit freundlichen Grüßen
Seel W.

von
Rentenfachberatungsmeister

Übermorgen mit 112 % Abschlägen und zum 01.06.2046 ohne Abschläge

von
_ich

In der Annahme, dass Sie nicht am 01.04.1953 Geburtstag haben und nicht schwerbehindert sind:

Altersrente für langjährig Versicherte:
01.05.2016 7,2% Abschlag

Altersrente für besonders langj. Versicherte:
01.07.2016 ohne Abschlag

von
W*lfgang

Hallo Seel Wolfgang,

schmökern Sie auch in diese Beiträge mal rein:

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=46&no_cache=1&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=30547#pid243764

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=46&no_cache=1&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=26615#pid215954

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Herr Seel,

die Altersrente für besonders langjährig Versicherte können Sie zum 01.07.2016 (ohne Abschlag) in Anspruch nehmen (vorausgesetzt, Sie erfüllen die Wartezeit von 45 Jahren). Diese Rente können Sie nicht früher in Anspruch nehmen, auch nicht mit Abschlägen.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Altersrente für langjährig Versicherte (Wartezeit von 35 Jahren) zum 01.05.2016 mit 7,2 % Abschlag in Anspruch zu nehmen.

Sie sollten sich evtl. noch einmal individuell vor Ort beraten lassen.