Rente mit 63

von
Ernst

hallo,
wenn ich 45 Jahre Beitrag gezahlt habe und dann mit 62 Arbeitslos werde, kann ich dann mit 63 Abschlagsfrei in Rente gehen?

von
Harry

Welcher Jahrgang sind Sie?

von
W*lfgang

Hallo Ernst,

wenn Sie vor 1953 geboren sind und 45 Jahre zählbare Pflichtbeitragszeiten vorhanden sind, ja!

Gruß
w.

von
Oetteken

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/rentenbeginn_hoehenrechner/Rentenbeginnrechner_node.html

von
Harry

53 geb. mit 63 u 2 mon. in Rente

von
Sozialröchler?

Zitiert von: Ernst

Wenn ich 45 Jahre Beitrag gezahlt habe und dann mit 62 arbeitslos werde, kann ich dann mit 63 abschlagsfrei in Rente gehen

Verraten Sie Ihr Geburtsdatum oder gehen Sie zum Online-Rechner unter
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/rentenbeginn_hoehenrechner/Rentenbeginnrechner_node.html

von
Frank Ernst

Zitiert von: Sozialröchler?

Zitiert von: Ernst

Wenn ich 45 Jahre Beitrag gezahlt habe und dann mit 62 arbeitslos werde, kann ich dann mit 63 abschlagsfrei in Rente gehen

Verraten Sie Ihr Geburtsdatum oder gehen Sie zum Online-Rechner unter
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/rentenbeginn_hoehenrechner/Rentenbeginnrechner_node.html

Geburtsjahr 2.1955

von
Frank Ernst

Zitiert von: Harry

Welcher Jahrgang sind Sie?

Februar 1955

von
Harry

55 geb. mit 63 u 6 mon. in Rente

Experten-Antwort

Hallo Frank Ernst,

wenn Sie im Februar 1955 geboren sind und nicht schwerbehindert sind, können Sie frühestens ab 01.03.2018 mit 9,9% Abschlag bzw. ab 01.08.2018 ohne Abschlag in Rente gehen.

Mein Tipp: Nutzen Sie den Rentenbeginnrechner unter:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/rentenbeginn_hoehenrechner/Rentenbeginnrechner_node.html

Hier werden Ihnen alle für Sie möglichen Rentenarten mit konkretem Rentenbeginn und ggf. zu erwartenden Abschlägen aufgezeigt. Oder lassen Sie sich in einer Beratungsstelle eines Rentenversicherungsträgers individuell beraten.

von
Ludi

Frage an den Experten,
ab wann kann man die neuesten Wartezeitauskunft
anfordern, mit den Werten 31.12.2014.
Ist die Deutsche Rentenversicherung von ihrem Arbeitsaufkommen bald in der Lage dies zu leisten.

von
W*lfgang

Hallo Ludi,

Anfordern geht sofort, hier:

https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/ ...und in ein paar Tagen ist es im Briefkasten (sofern keine Hinderungsgründe vorliegen – laufende Verfahren, ungeklärtes Konto/ungeklärte FRG-Zeiten...)

Nur mit den "Werten 31.12.2014" wird nicht klappen, in meinem Universum ist 2014 noch nicht rum ;-) Und dann haben Arbeitgeber noch bis in Frühjahr Zeit, die abgelaufene Beschäftigungszeit zu melden.

Wenn Sie allerdings meinen, ob hier speziell die Modifikationen zur abschlagsfreien Altersrente/45 Jahr bereits enthalten sind, werden die schon seit 2 Monaten auf Anforderung (siehe oben) verschickt. Aber nicht alle Arten von Arbeitslosenzeiten lassen ich 'einfach' deuten/mitzählen, ggf. sind noch Unterlagen dazu einzusenden. Ein entsprechender Hinweis dazu befindet sich im Abschnitt _Altersrente für besonders langjährig Versicherte.
Auch die 'Mütterrente' ist im Versicherungsverlauf/in den Rentenbeträgen schon enthalten.

Gruß
w.