Rente mit 63

von
Jürgen

Hallo zusammen.Ich könnte dieses Jahr mit 63+8 ohne Abschlag in Rente gehen,da ich ja meine 45 Jahre voll habe.Ich möchte aber noch etwas länger arbeiten und erst nächstes Jahr im Sommer in Rente gehen.Jetzt habe ich unterschiedliche Meinungen gehört,wie zum Beispiel:Wenn Du jetzt nicht mit 63+8 in Rente gehst und willst es selber festlegen,so wie nächstes Jahr,gehst Du mit 0,3%Abzüge im Monat,der nächste Termin wäre mit 65+10 in Rente zu gehen.Meine Frage.Ist das wirklich so.Ich möchte mich schon mal im vorraus für Ihre Antwort bedanken.Mit freundliche Grüßen und ein schönes Wochenend wünscht Jürgen.

Experten-Antwort

Hallo Jürgen,

wenn Sie die Voraussetzungen für eine Altersrente für besonders langjährig Versicherte erfüllt haben, können Sie den Rentenbeginn nach Belieben wählen, ohne Abschläge in Kauf nehmen zu müssen.

von
Olaf

Zitiert von: Jürgen
Hallo zusammen.Ich könnte dieses Jahr mit 63+8 ohne Abschlag in Rente gehen,da ich ja meine 45 Jahre voll habe.Ich möchte aber noch etwas länger arbeiten und erst nächstes Jahr im Sommer in Rente gehen.Jetzt habe ich unterschiedliche Meinungen gehört,wie zum Beispiel:Wenn Du jetzt nicht mit 63+8 in Rente gehst und willst es selber festlegen,so wie nächstes Jahr,gehst Du mit 0,3%Abzüge im Monat,der nächste Termin wäre mit 65+10 in Rente zu gehen.Meine Frage.Ist das wirklich so.Ich möchte mich schon mal im vorraus für Ihre Antwort bedanken.Mit freundliche Grüßen und ein schönes Wochenend wünscht Jürgen.

Warum willst du die Rente hinaus zögern? Bis nächstes Jahr kann noch soviel passieren. Abschläge hast du keine. Im Gegenteil du bekommst für jeden länger gearbeiteten Monat oben auf die Rente etwas drauf.

von
senf-dazu

Hallo Jürgen!

Geben Sie rechts unter "Rechner" Ihr Geburtsdatum ein, dann werden die möglichen Daten zu den Rentenbeginnen angezeigt.

Wenn Sie für die Rente X die Voraussetzungen erfüllen, können Sie zum genannten oder einem späteren (!) Termin diese Rente in Anspruch nehmen.
Wenn die Rente abschlagsfrei ist, dann ist sie das auch später noch.
wenn Sie noch weitere arbeiten wollen/können/..., achten Sie bitte auf Hinzuverdienstgrenzen.

Am Besten in der Beratung (ebenfalls rechts zu finden) die Situation schildern und für verschiedene Möglichkeiten mal durchrechnen lassen, wie es dann aussieht.

von
W*lfgang

Zitiert von: Jürgen
Ich könnte dieses Jahr mit 63+8 ohne Abschlag in Rente gehen,da ich ja meine 45 Jahre voll habe.Ich möchte aber noch etwas länger arbeiten und erst nächstes Jahr im Sommer in Rente gehen.

Hallo Jürgen,

erkundigen Sie sich mal in der nächsten Beratungsstelle nach 'Flexirente' ...paralleler Bezug einer Alters(teil)rente neben vollem Beschäftigungsentgelt und was dabei finanziell rauskommen könnte, wenn die abschlagsfreie Rente bereits dieses Jahr mit 63+8 einsetzt, und/oder 1/2/3 Monate vor Sommer 2020 beginnt.

Ja, Sie dürfen neben einer Altersrente arbeiten /hinzuverdienen (auch mehr als Minijob) /müssen nicht kündigen... alles eine Frage der neuen Hinzuverdienstregelungen bei vorgezogenem Altersrentenbeginn seit 01.07.2017 - und was bleibt zusätzlich übrig.

Gruß
w.

von
Jürgen

Hallo zusammen.Ich möchte mich bei allen bedanken,für Meinungen,Ratschläge u.s.w.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen

Interessante Themen

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist gesetzlich zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir beantworten ihre wichtigsten Fragen.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...

Altersvorsorge 

Endspurt: Wie Steuerzahler jetzt noch Geld sparen

Vor Jahresende sollten Steuerzahler noch einmal prüfen, ob sich nicht die ein oder andere Ausgabe lohnt. Das kann Steuern sparen.