< content="">

Rente mit 63 J. ohne Abzüge

von
Wolle

Hallo miteinander,
kann nach meiner ATZ (Block 3 u.3) ab 01.03.2014 mit 62 Jahren und 10.8 % Abzug in vorgezogenen Ruhestand gehen. Durch die neuen politischen Überlegungen überlege ich mir nun noch 1 Jahr bis 63 J. zu überbrücken um dann ohne Abzug in Rente zu gehen (45 Beitragsjahre erfülle ich).Das Jahr kann ich mit einem MIdi-Job und eigenen Reserven überbrücken. Würde das gehen bzw. habe ich einen Denkfehler gemacht.
Für Meinungen bin ich dankbar.
Gruß
Wolle

von
Sozialröchler?

Warum sollte das nicht gehen? Wenn Sie die Voraussetzungen der Altersrente für besonders langjährig Versicherte erfüllen ...

Lesen Sie: "In der Warteschleife" https://www.ihre-vorsorge.de/magazin/klartext/abschlagfreie-rente-mit-63.html

von
Tom

Bei mir ist es ähnlich, diese 10,8% will ich jetzt auch vermeiden. Konnte ja damals nicht wissen, das jetzt etwas neues kommt. Wenn es geht suche ich mir 6 Mon. Arbeit, wenn auch mit weniger Lohn. Immer besser wie dieser hohe Abschlag. Nach ATZ gibt es ja kein Gesetz in Rente zu gehen, der Arbeitgeber wollte damals nur wissen ob man nach der ATZ Anspruch auf Rente hat.

von
Sozialröchler?

Weder der Arbeitgeber noch die Deutsche Rentenversicherung kann Sie verpflichten, den Rentenanspruch durch einen entsprechenden Leistungsantrag unmittelbar nach der Altersteilzeit auch in Anspruch zu nehmen.

von
W*lfgang

Hallo Wolle,

lesen Sie diese Frage/Beiträge:

https://www.ihre-vorsorge.de/no_cache/forum.html?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=24190&tx_mmforum_pi1%5Bpageret%5D=4

Gruß
w.
(alternativ, falls der Link abgeschnitten: 29.01., Beitrag Dieter Keiner 16:05)

Experten-Antwort

Guten Tag Wolle,
den bisherigen Hinweisen ist nichts hinzufügen, insbesondere die Verweise auf ähnlich gelagerten Fragen und Antworten aus der jüngsten Vergangenheit sind lesenswert. Im übrigen sollten Sie vor einer Entscheidung in einem persönlichen Beratungsgespräch in der nächstgelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung
die individuellen Fakten und Möglichkeiten klären. Die nächstgelegene Auskunfts- und Beratungsstelle finden Sie unter:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/sid_96BE8C9E5E6F6D3E17017070EA53278F.cae01/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/01_beratung_vor_ort/01_servicezentren_beratungsstellen_node.html