Rente mit 63 u Zuverdienst

von
Polarschnee

Ich bitte um Auskunft bei folgender Frage: Bin Jahrgang 44 u seit einigen Jahren selbständig. Ich könnte mit Abschlägen mit 63 in Rente gehen. Kann ich als Selbständiger weiter arbeiten und wieviel darf ich zu verdienen? Vielen Dank

von
Schiko.

Vor dem 65. lebensjahr darf
ein rentenbezieher im monat
350 brutto rentenunschädlich
dazu verdienen.
Bei selbstständigen jahresein-
kommen : 12.
In zwei monaten des jahres dürfen es sogar 700 je monat
sein.

Experten-Antwort

Die Möglichkeit des zweimaligen Überschreitens der Hinzuverdienstgrenze in einem Jahr besteht für Selbständige allerdings nur dann, wenn monatlicher Einzelnachweis erfolgt; ansonsten gilt: zu versteuerndes Jahreseinkommen: 12 nicht größer als 350,00 Euro bzw. bei Teilrente nicht größer als individueller Hinzuverdienst.

von
Morgenstern

Renteneintritt mit 60
monatlicher Hinzuverdienst Brutto teiweise über 350 €
bei Teilung durch 12 Monate bleibt der Zuverdienst jedoch unter 350 €
kommt es dadurch zu einer Minderung der Altersrente ??

Experten-Antwort

Wenn das zu versteuernde Jahreseinkommen 4200 Euro nicht übersteigt (denn: 4200:12=350), ist dieses Einkommen unschädlich und es kommt zu keiner Minderung.