rente nach arbeitslosigkeit

von
herrW

Hallo,

Folgendes Problem:

ich werde im oktober 2010 60 Jahre und wurde im märz 2003 arbeitslos. da ich nicht vermittelbar war und bin, trieb man mich 2006 in die selbstständigkeit. dies klappte gar nicht und ich bekam dann alg2 bis 31.12.07. wurde dann ausgemustert. wieder arbeitslos gemeldet und ende 2008 wieder ausgemustert. nun möchte ich rente nach arbeitslosigkeit beantragen. muss ich mich wieder arbeitslos melden? kann ich für die monate wo keine rentenbeiträge gezahlt wurden, ein minimum nachzahlen? benutze ich zum rentenantrag die normalen formulare oder gibt es für rente nach arbeitslosigkeit besondere formulare?

danke im voraus.

von
-_-

Da hier niemand Ihren Versicherungsverlauf kennt, kann Ihnen empfohlen werden, die für Sie kostenlose Beratung durch eine Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Anspruch zu nehmen. Vereinbaren Sie telefonisch oder online einen Beratungstermin. Adressen unter:

http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo herrW,

ich kann mich nur den Ausführungen von .-. anschließen.
Nach den vorliegenden Informationen kann nicht beurteilt werden, ob und wann die Voraussetzungen für eine Altersrente wegen Arbeitslosigkeit erfüllt werden und ob diese Altersrentenart für Sie in Betracht kommt.
Eine individuelle Beratung durch die zuständige Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung wird empfohlen.