Rente ohne Abschlag

von
Maria F.

Hallo, ich wollte mich noch einmal melden zu meiner Frage von gestern. Also, ich habe die 45 Beitragsj. voll. Wolfgang hat geschrieben. bei 9,5 Std die Woche könnte ich in die Minijobgrenze reinrutschen. Da mein Mann Rentner ist habe ich in Steuerkl. 3 keine Lohnsteuer. Von meinen ca. 900 Euro Brutto habe ich ca. 700 Netto. Welche Nachteile hätte ich, sollte mich der Arbeitgeber in diesen Minijob drängen? Nochmal Danke sollte jemand antworten. Ich wollte am Freitag meinen Chef fragen.

von
KSC

Wenn Sie bisher mit 14 Wochenstunden 900 € brutto verdienen, haben Sie bei 9,5 Stunden bei gleichem Lohn ungefähr 600 € brutto und rutschen nicht unter die Geringfügigkeitsgrenze.

Es sei denn Sie lassen sich auch noch den Stundenlohn kürzen.

Mit 9,5 Wochenstunden rutschen Sie nur dann in den Minijob wenn Sie künftig mit Mindestlohn bezahlt werden.

Experten-Antwort

Hallo Maria F.,

hinsichtlich Ihrer weiteren Frage welche Nachteile Ihnen entstehen können verweisen wir auf die Erläuterungen der Bundesagentur für Arbeit zum Minijob.

https://www.arbeitsagentur.de/lexikon/minijob

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Maria F.

Danke Ihnen KSC, Aber warum melden sich Experten wenn sie keine Antwort geben wollen.

von
Wieso?

Zitiert von: Maria F.
Danke Ihnen KSC, Aber warum melden sich Experten wenn sie keine Antwort geben wollen.

Der Experte hat eine Antwort gegeben. Lesen werden Sie doch hoffentlich noch selber können, oder?

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.