Rente ohne Beiträge?

von
Sarah

Hallo,

mein Lebenspartner ist schwer an Krebs erkrankt und wird so wie es aussieht nicht mehr arbeiten können.

Normalerweise könnte man ja eine Erwerbsminderungsrente beantragen, nun das Problem:

Mein Lebenspartner hat bislang keine Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt und war dort nie gemeldet.

Kann man dann überhaupt eine Rente wegen der schweren Erkrankung in Anspruch nehmen? Oder nur eine Grundsicherung beantragen?

Vielleicht haben Sie ja eine Idee was der richtige Weg wäre.

Vielen Dank

von
Realist

Renten sind Versicherungsleistungen. Ohne Beiträge können keine Ansprüche erworben werden.

Ihr Lebenspartner kann höchstens bedürftigkeitsabhängige Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB_II oder dem SGB_XII beantragen. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Sozialamt!

von
Schade

...oder er hat (hoffentlich) privat für das Risiko einer Invalidität vorgesorgt???