< content="">

Rente, Steuer, Ertragsanteil

von
Fred

Hallo !
seit 1,5 Jahren bekomme ich eine private Rente wegen Berufsunfähigkeit.
Bei der Steuer habe ich den Ertraganteil laut Internettabelle mit 18% angegeben.
Das Finanzamt hat den bei dem Steuerbescheid aber auf 5% reduziert.
Was natürlich gut ist, habe so keine Steuer bezahlen müssen.

Weiß jemand zufällig, wo ich im Internet eine Tabelle finde, in der der Ertragsanteil aufgelistet ist, den auch das Finanzamt verwendet ?
Letztes Steuerjahr war ich 49 Jahre alt.

Ich habe die Frage hier schon mal gestellt, aber anscheinend wurde das gelöscht ?
Finde es jedenfalls nicht mehr.

Danke
Fred

von
Falsches Forum

Begreif das doch mal endlich...

von
Lupo

http://www.berufsunfaehigkeitsversicherung-experten.com/versteuerung-berufsunfaehigkeitsrente.html

siehe Abschnitt 'Versteuerung - dritte Schicht'

von
Fred

Hallo Lupo,
vielen Dank für den Link !
Der Prozentsatz des Ertragsanteils in der Tabelle stimmt aber auch nicht mit dem überein, was bei mir das Finanzamt als Ertragsanteil angesetzt hat.
Demnach müßte der Vertrag ja schon in 4 Jahren enden.........., was definitiv nicht der Fall ist.
Zudem, woher soll es das Finanzamt wissen, schließlich hat es nie die Vertragsbedingungen von mir angefordert.
Wie immer, die Wege des Finanzamtes sind unergründlich........
Mir solls recht sein, so lange ich keine Steuern zahlen muß.

Dank und Gruß
Lupo

von
Lupo

Hallo Fred,

ich vermute, dass das Finanzamt eine elektronische Meldung der Versicherung erhalten hat. Evtl. da mal nachfragen, was konkret gemeldet wurde.

von
-

Sehr geehrter Fred,

sie befinden sich in einem Forum der gesetzlichen Rentenversicherung. Da werden Sie sicher verstehen, dass wir zu Fragen der Finanzverwaltung keine Auskünfte geben können und dürfen.

Mit freundlichen Grüßen