Rente und Hinzuverdienst

von
Tobi

Ich habe hier eine Frage im Forum,
ich bekomme gegenwärtig eine volle eu Rente, befristet für 3 Jahre. Bei meinem alten Arbeitgeber verrichte für 8 Stunden wöchentlich einige Hilfsarbeiter im Büro. Ich kann diese Zeit nach meinen Befinden einteilen (meist 2x3 und 1x2 Stunden. Für mich hat das Einen eher sozialen Charakter da ich auch an depressiven Verstimmungen leide. Eine Steigerung der Stunden kann ich mir nicht vorstellen, da ich nach der Tätigkeit eine unbedingte Ruhepause benötige.
Meine Frage ist nun die, bestehen dadurch Schwierigkeiten meine EU Rente zu verlängern. Diese Frage belastet mich und ich würde mich über Antworten freuen.

Experten-Antwort

Nein, diese Tätigkeit ist vom zeitlichen Umfang her unproblematisch.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...