rente versteuern

von
dante

warum muss ich die deutsche Rente in Italien versteuern,,,bekomme auch noch ital.Rente....

von
P.

wo haben Sie denn Ihren gewöhnlichen Wohnsitz?

von
dante

seit 1990 in Italien..

von
Schade

Das sollten Sie doch eher den italienischen Finanzminister fragen.

Wäre doch ziemlich ungerecht, wenn man nur inländische Einkünfte versteuern müsste, ausländische aber steuerfrei wären? Aber wie gesagt: das ist kein Problem der DRV.

von
O.

setzen Sie sich mit dem italienischen Finanzamt in Verbindung. Hier im Forum wird sich kaum jemand mit dem italienischen Steuerrecht auskennen.

von
dante

also muss ich ital.Rente auch in Deutschland versteuern?

von Experte/in Experten-Antwort

Fragen zum Steuerrecht können in diesem Forum leider nicht beantwortet werden.

von
dante

Danke.....

von
sandra

Zitiert von:

also muss ich ital.Rente auch in Deutschland versteuern?

Das deutsche Steuerrecht sieht vor, dass jegliches Einkommen einer in Deutschland lebenden natürlichen Person auch in Deutschland zu versteuern ist (Wohnsitzlandprinzip). Dies gilt auch für Einkommen, das in einem anderen Land erwirtschaftet wurde (Welteinkom-mensprinzip).

Lebt eine Person nicht in Deutschland gilt jedoch das Quellenland- bzw. Territorialitätsprinzip. Demnach ist in Deutschland erwirtschaftetes Einkommen immer in Deutschland einkommensteuerpflichtig – auch wenn es ins Ausland gezahlt wird.
Bei Wohnsitz im Ausland kann deshalb (weiterhin) deutsche Einkommensteuer aus der deutschen Rente fällig werden (sog. beschränkte Einkommensteuerpflicht).
Dieser Anspruch kollidiert möglicherweise mit den steuerlichen Vorschriften des Wohn-sitzstaates. Folge wäre, dass die deutsche Rente in Deutschland steuerpflichtig wäre (da hier erwirtschaftet), aber im Wohnsitzstaat ebenfalls, sofern die dortigen Vorschriften auch das Welteinkommensprinzip anwenden.
Damit Einkommen nicht in zwei Staaten versteuert werden muss, hat Deutschland mit vielen Staaten sog. Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) geschlossen. Darin ist jeweils auch ge-regelt, wie mit einer Rentenzahlung zu verfahren ist. Für Bezieher einer deutschen Rente bedeutet dies, dass die deutsche Rente entweder im Zahlstaat (also Deutschland) oder im Wohnstaat zu versteuern ist.
Mangels Kenntnis der Inhalte der einzelnen Doppelbesteuerungsabkommen und des deutschen Steuerrechts können von den Mitarbeitern der DRV verbindliche Auskünfte zur Steuerpflicht der deutschen Rente nicht gegeben werden.

In der deutschen Finanzverwaltung wurde dem Finanzamt Neubrandenburg zentral die Zuständigkeit für die Veranlagung von Rentnern mit Wohnsitz im Ausland übertragen. Dort wird dann geprüft, ob ein Doppelbesteuerungsabkommen mit dem Wohnsitzland existiert und welche Regelungen es hinsichtlich Rentenzahlungen enthält. Ggf. wird dann auch festgestellt, ob und in welcher Höhe tatsächlich eine Steuerschuld besteht.
Bezüglich Ihreri Fragen zur Einkommensteuer auf Ihre deutsche Rente sollten Sie sich daher an das Finanzamt Neubrandenburg wenden:
Finanzamt Neubrandenburg
Postfach 11 01 40
17041 Neubrandenburg
Telefon: +49 395 44222 47000
Telefax: +49 395 44222-46300 ria@finanzamt-neubrandenburg.de http://www.finanzamt-neubrandenburg.de