Rente wg.voller Erwerbsminderung

von
Pfanni

Hallo, ich habe da einmal ein paar ganz grundstätzliche Fragen. ich bin derzeit arbeitslos und bekomme ab 01.12. Rente wg. voller Erwerbsminderung. Wie ist das denn mit meiner Steuerkarte , die habe ich ja beim Arbeitsamt abgegeben.
Bekomme ich die dann wieder zurück und wo muss ich die denn ab 01.12 einreichen ? Oder werden die 54 % (so habe ich gelesen) generell gleich abgezogen und ich brauche keine Steuerkarte mehr ? Wie ist das mit meinen Freibeträgen für die Schwerbehinderung ? Mein Mann geht noch arbeiten, wie ist dass denn mit der Steuerklasse ?

von
Rentenüberprüfer

Der Arbeitsagentur wäre zunächst mitzuteilen, dass Sie ab 01.12.2007 Rentnerin sind.
Die Steuerkarte lassen Sie sich wiedergeben.

Hinsichtlich Besteuerung, ist alles mit dem Finanzamt zu klären. Wenn aus besonderem Grund keine Verpflichtung zur Abgabe der Seuererklärung für das Jahr 2007 bis 31.05.2008 besteht, hätten Sie noch Zeit bis 30.09.2008.

Der Rentenversicherungsträger zieht steuerliche Belange nicht von der Rente ab. Kann er ja auch gar nicht, weil ihm die übrigen zu berücksichtigenden steuerlichen Belange nicht bekannt sind.

Empfehle Ihnen, nach Erhalt des Rentenbescheides einen Sprechtag beim Finanzamt zu nutzen um zu klären, ob überhaupt Steuern anfallen.
Dazu aber den Bescheid mitnehmen.

von
___

http://www.ihre-vorsorge.de/Themen-2007-Steuern-und-Rente.html