renten anrechnung bei privat insolvenz

von
vital

guten tag ich habe eine blöde frage. ich habe eine privat insolvenz angemeldet bekomme aber witwenrente. wird die rente zur meinem hauptverdienst dazu gerechnet?

von
Schuldenberater

Gegenfrage warum nicht.....bis zur Pfändungsgrenze ......es ist schließlich Einkommen....oder warum soll es frei.....sein....

Experten-Antwort

Guten Morgen vital,
Arbeitseinkommen im Sinne des § 850 Zivilprozessordnung (ZPO) sind die Dienst- und Versorgungsbezüge der Beamten, Arbeits- und Dienstlöhne, Ruhegelder und ähnliche nach dem einstweiligen oder dauernden Ausscheiden aus dem Dienst- oder Arbeitsverhältnis gewährte fortlaufende Einkünfte, ferner Hinterbliebenenbezüge sowie sonstige Vergütungen für Dienstleistungen aller Art, die die Erwerbstätigkeit des Schuldners vollständig oder zu einem wesentlichen Teil in Anspruch nehmen.
Somit ist Witwenrente gemäß Tabelle 850c ZPO grundsätzlich pfändbar.
Bei einer Privatinsolvenz ist eine gute Beratung wichtig.Anerkannte Schuldnerberatungsstellen gibt es in nahezu jeder größeren bundesdeutschen Stadt.

Interessante Themen

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.