Renten-Gutachter von der Rehaabteilung

von
Irritiert

Hallo,

ich habe eine EM-Rente beantragt.
Nun nach einigen Monaten erhalte ich die Mitteilung, dass ich zu einem Gutachter soll, wegen des Rentenantrags.
Wenig überraschend zwar, aber was mich irritiert ist, dass dieses Schreiben von der "Abteilung Rehabilitation" der DRV Bund Berlin geschickt wurde.
Ist das die übliche Vorgehensweise?
Der bisherige Schriftverkehr zum Rentenantrag kam von der für mich zuständigen Außenstelle.

Ein zuvor abgelehnter Reha-Antrag wurde hingegen auch über Berlin abgewickelt.

Oder wird hier nun doch von der DRV eine Reha erwogen?

von
Kaiser

Wenn Du zu einem Gutachter musst, ist es doch gleichgültig welche Abteilung das veranlasst. Zumindest sollte man daraus keine voreiligen Schlüsse ziehen. Komm der Aufforderung nach und warte die weitere Entwicklung ab.

von
Hoffnung

Zitiert von: Irritiert
Hallo,

ich habe eine EM-Rente beantragt.
Nun nach einigen Monaten erhalte ich die Mitteilung, dass ich zu einem Gutachter soll, wegen des Rentenantrags.
Wenig überraschend zwar, aber was mich irritiert ist, dass dieses Schreiben von der "Abteilung Rehabilitation" der DRV Bund Berlin geschickt wurde.
Ist das die übliche Vorgehensweise?
Der bisherige Schriftverkehr zum Rentenantrag kam von der für mich zuständigen Außenstelle.

Ein zuvor abgelehnter Reha-Antrag wurde hingegen auch über Berlin abgewickelt.

Oder wird hier nun doch von der DRV eine Reha erwogen?

Hallo,

es könnte vielleicht eventuell von der DRV eine Reha erwogen werden.

Experten-Antwort

Hallo User Irritiert,

zunächst sollten Sie der Aufforderung der Deutschen Rentenversicherung Bund nachkommen und die Begutachtung durchführen lassen.
Wenn Sie wissen wollen, warum die Aufforderung von der „Abteilung Rehabilitation“ kommt, dann sollten Sie sich mit der Deutschen Rentenversicherung Bund entweder telefonisch oder schriftlich in Verbindung setzen.
Sollten Sie der Aufforderung nicht nachkommen, weil der Antrag von der Abteilung Rehabilitation kommt, kann Ihnen der Antrag wegen mangelnder Mithilfe abgelehnt werden.

von
der anderen

Hier hilft ein Blick auf das Organigramm der DRV Bund:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Bund/de/Inhalt/6_Wir_ueber_uns/downloads_drv_bund/geschaefts_verteilungsplan.pdf?__blob=publicationFile&v=15

Wie man sieht, ist das Gutachterwesen der Abteilung Rehabilitation zugeordnet, daher haben Sie auch das Schreiben von dort erhalten.

Alles Gute!

von
Irritiert

Also ist der vermeintlich ungewöhnliche Ablauf so bei der DRV Bund üblich.
Klar werde ich den Gutachtertermin wahrnehmen.

Vielen Dank!

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...