Rentenabschläge ausgleichen

von
Hans

Hallo,
ich beziehe seit Beginn des Jahres die Altersrente für schwerbehinderte Menschen mit Abschlägen. Kann ich nachträglich durch eine Einmalzahlung die Rentenabschläge ausgleichen und ab wann steht mir dann die Vollrente zu?

von
senf-dazu

SGB VI § 187a "Zahlung von Beiträgen bei vorzeitiger Inanspruchnahme einer Rente wegen Alters"
(1) Bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze können Rentenminderungen, die durch die vorzeitige Inanspruchnahme einer Rente wegen Alters entstehen, durch Zahlung von Beiträgen ausgeglichen werden. ...

Lassen Sie sich in der Beratungsstelle der DRV informieren, bis wann dies bei Ihnen möglich ist (die Regelaltersgrenze ist abhängig vom Geburtsjahr und bestimmten Vertrauensschutzregelungen) und wie hoch der Betrag wäre.

Experten-Antwort

Hallo Hans,

den Ausführungen von senf-dazu kann zugestimmt werden. Hinzugefügt sei jedoch, dass sich die Einmalzahlung die zum Ausgleich der Minderung für Rentenabschläge getätigt wird, ab dem Folgemonat der Beitragszahlung auswirkt und ab diesem Zeitpunkt die höhere Rente zusteht.