Rentenanpassung 2017

von
Anton Chigurh

Ist schon was durchgesickert, mit welchen Zahlen die Rentenanpassung 2017 durchgeführt wird?

Es wird von Sätzen wie 2,3 % für Westrentner und 2,5 % für Ostrentner geredet.

Hört doch euch mal in euren Häusern um, liebe Experten. Vielleicht ist doch auch mal irgendeine interessante Notiz liegen geblieben?

Also stellt euch nicht so an. Plaudert mal aus dem Nähkästchen, so sagt man doch hierzulande oder?

von
kl

Ich weiß nicht was du dir reinpfeifst... aber es muss gut sein.

von
W*lfgang

Zitiert von: Anton Chigurh
Hört doch euch mal in euren Häusern um, liebe Experten. Vielleicht ist doch auch mal irgendeine interessante Notiz liegen geblieben?
...hier wird alles weggearbeitet, da bleibt nichts liegen - wenn Sie andere Quellen haben, als diese:

Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.

und Sie an der Rentenwertbestimmungsverordung 2017 mitrechnen, dürfen Sie uns gerne vor Veröffentlichung mit Ihren verlorenen Notizen teilhaben lassen. Ansonsten 'vertrauen' Sie einfach auf meine Prognose Herbst '16 nach Handauslesen:

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=326&tx_typo3forum_pi1[controller]=Topic&tx_typo3forum_pi1[topic]=32815

;-)

Gruß
w.

von
Rentensputnik

Jedes Jahr die gleiche unsinnige verfrühte Fragestellung. Erst wenn der Gesetzgeber über die Höhe der Rentenanpassung entschieden hat, gibt es eine verlässliche Aussage!
Bis dahin abwarten und nicht die Forenteilnehmer zur Hellseherei herausfordern.
MfG

Experten-Antwort

Hallo Anton Chigurh,

wir müssen die absoluten Zahlen für die Rentenanpassung 2017 noch abwarten.

von
Friedhelm

Zitiert von: Rentensputnik

Jedes Jahr die gleiche unsinnige verfrühte Fragestellung. Erst wenn der Gesetzgeber über die Höhe der Rentenanpassung entschieden hat, gibt es eine verlässliche Aussage!
Bis dahin abwarten und nicht die Forenteilnehmer zur Hellseherei herausfordern.
MfG

Geht es vielleicht auch etwas freundlicher und weniger arrogant?
Wenn Sie keine Lust zum Antworten haben, dann lassen Sie es doch einfach bleiben, Herr Superschlau.;-)

(Woher wissen Sie eigentlich, dass der Fragesteller seine Frage jedes Jahr erneut stellt?)