Rentenanspruch

von
Popeye

Hallo,
Ich habe von 1976 bis 1995 bei der Post AG gearbeitet.Habe dort meine Ausbildung gemacht und war Beamter auf Lebenszeit bis ich 1995
gekündigt habe.Nun meine Frage habe ich einen Rentenanspruch von der Post AG?

von
DRV

Ein wenig dürftig Ihre Angaben.
Wenn Sie aus dem Beamtenverhältnis ausgeschieden sind, sind Sie doch in der gesetzlichen Renttenversicherung nachversichert worden. Darüber haben Sie dann auch einen Bescheid erhalten.
Ihr Rentenansprüche können Sie dann Ihrer Rentenauskunft entnehmen. Fall Ihnen diese nicht vorliegt, fordern Sie diese unter Angabe Ihrer Sozialversicherungsnummer bei Ihrem zuständigen Rententräger an oder gehen mit Ihrem Personalausweis zur nächsten Auskunfts- und Beratungsstelle der Rentenversicherung in Ihrer Nähe.

Experten-Antwort

Hallo Popeye,

den Ausführungen von „von DRV“ kann zugestimmt werden.
Ergänzend hierzu möchte ich erwähnen, dass bei der gesetzlichen Rentenversicherung ein Rentenanspruch besteht, sofern man 60 Monate (5 Jahre) mit Beitragszeiten zurück gelegt hat und die Regelaltersgrenze erreicht hat.
Sollten Sie für die Zeit von 1976 bis 1995 tatsächlich von Ihrem Dienstherr nachversichert worden sein, haben Sie die sogenannte allgemeine Wartezeit von 5 Jahren erfüllt.

Ihren individuellen Rentenanspruch können Sie bei einer unserer Beratungsstelle persönlich erfragen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.