Rentenanspruch bei Angehörigenpflege

von
Polarschnee

Ich habe folgende Frage:
Erwerbe ich Rentenansprüche, wenn ich als halbtags Berufstätiger meine Mutter mit Pflegestufe 1 zu Hause pflege?
Wenn ja, was muß ich dafür tun?
Danke für eine Antwort

von
Wolfgang

Hallo Polarschnee,

bei einer Berufstätigkeit bis max. 30 Wochenstunden können Sie durch eine Pflegetätigkeit weitere Rentenansprüche erwerben (rd. 6 EUR mtl. für eine Jahr Pflegetätigkeit bei geringstem Zeitaufwand/14 Std. wöchentlich).

Sie wenden sich an die Pflegekasse Ihrer Mutter, die wohl schon die Pflegestufe festgestellt hat. Diese prüft dann zusätzlich den erforderlichen Zeitaufwand und wer diesen leistet. Wenns reicht, werden Sie als Pflegetätige der Rentenversicherung gemeldet und erhalten jeweils nach Jahresende eine entsprechende Bescheinigung (wie die 'normale' Meldung Ihres Arbeitgeber, nur eben von der Pflegekasse als 'Arbeitgeber').

Gruß
w.

von
Renten-Fachmann

Bei der Krankenkasse/Pflegekasse Pflegegeld für sich selbst beantragen, dann werden Beiträge an die Rentenversicherung gemeldet. Eventuell entfällt dafür ein an die Mutter gezahltes Pflegegeld, aber da kenne ich mich nicht aus. Da weiß die KK am besten Bescheid. Vielleicht kann ein anderer Forumsteilnehmer besser helfen.

von
Wolfgang

Hallo Renten-Fachmann,

> Eventuell entfällt dafür ein an die Mutter gezahltes Pflegegeld, (...)

Nein, das ist Personenbezogen und steht der Pflegebedürftigen im Rahmen Ihrer Pflegeversicherung/Ihrer Pflegebeiträge zu - und wird meist an die Pflegeperson/Angehörige für Ihre Pflegeleistung/aufopferungsvolle Tätigkeit weitergegeben.

Gruß
w.
PS: Die Pflegetätigen beantragen auch kein Pflegegeld (das ausschließlich den Pflegebedürftigen zusteht), sondern rein die Tätigkeit im Rahmen der Pflege - so wird eine (zusätzliche) rentenversicherungspflichte Beitragszeit draus.

Experten-Antwort

Den Beiträgen von "Wolfgang" wird zugestimmt.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...