Rentenanspruch gegenüber verstorbener Ex-Frau

von
Burghard Schindler

Habe ich gegenüber meiner verstorbener Ex-Frau Rentenanspruch, sie hatte noch keine Rente bezogen. Wir waren über 25 Jahre verheiratet.

von
Suse

Zitiert von: Burghard Schindler

Habe ich gegenüber meiner verstorbener Ex-Frau Rentenanspruch, sie hatte noch keine Rente bezogen. Wir waren über 25 Jahre verheiratet.

Nur wenn im Scheidungsurteil ein Versorgungsausgleich zu Ihren Gunsten vermerkt wurde.

von
Lex

Hallo,

wahrscheinlich haben Sie keinen Rentenanspruch.
Wurden sie vor dem 01.07.1977 geschieden?
Haben Sie wieder geheiratet?
Gab es einen Versorgungsausgleich?

von
Burghard Schindler

habe nicht mehr geheiratet

Experten-Antwort

Einen Witwerrentenanspruch könnten Sie nur dann haben, wenn Sie vor dem 01.07.1977 im alten Bundesgebiet geschieden wurden und zuletzt vor dem Tod Ihrer geschiedenen Frau ihr gegenüber einen Unterhaltsanspruch hatten.

Eventuell kann auch der Versorgungsausgleich abgeändert werden. Bitte lassen Sie sich bei Ihrem Rentenversicherungsträger beraten. Dort kann man auf die für die Beratung notwendigen Daten zurückgreifen.

von
Burghard Schindler

vielen Dank für Ihre Hilfe.

mfg B. Schindler

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.