Rentenanspruch zwischen zwei Ausbildungen

von
Natascha Heise

Hallo,
aktuell beziehe ich Halbwaisenrente und mache eine Ausbildung. Allerdings habe ich diese zum 31.03 2016 gekündigt. Ab dem 4.8.2016 geht die neue schulische Ausbildung los. Ich weiß von der 4 Monats Übergangsfrist.
Nun frage ich mich ob mir diese gewährt wird weil die vier Monate Übergangsfrist ja eigentlich am 1.8.16 ausläuft und die schule Ferienbexingt am 4.8.16 anfängt.

Über eine Antwort vom Experten würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

von
Charly

Die "4 Monats Frist" läuft bereits am 31.07. aus. (01.04.2016 - 31.07.2016 = 4 Kalendermonate).
§ 48 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. b SGB VI

Es gibt eine Härteregelung, wonach die Übergangsfrist um einen Tag verlängert wird, wenn die Ausbildung genau am 1 Tag nach dem Ende der 4 Kalendermonate beginnt.

Würde deine Ausbildung also am 01.08.2016 beginnen, hättest du evtl. weiterhin Anspruch auf die Halbwaisenrente.

Da die Ausbildung aber erst am 4.8, also 4 Tage später beginnt, siehts m. E. schlecht aus.
Irgendwo muss der Gesetzgeber ja die Grenze ziehen.

Kannst du mit deinem Ausbilder ggf. nochmal Reden, damit du noch einen Monat länger, also bis Ende April in Ausbildung bleiben kannst!?
Dann hätte sich das Problem erledigt.

von
Charly

Hier noch die Entsprechende Rechtliche Anweisung:
http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_48R5.2.1

"R5.2.1 Höchstdauer der Übergangszeit

Nach § 48 Abs. 4 S. 1 Nr. 2 Buchst. b SGB VI besteht der Waisenrentenanspruch für eine Übergangszeit von höchstens vier Kalendermonaten fort. Durch das RV-Nachhaltigkeitsgesetz vom 21.07.2004 (BGBl. I S. 1791) ist zum 01.08.2004 eine gesetzliche Festlegung der Höchstdauer der Übergangszeit erfolgt. Die Maximaldauer von vier Kalendermonaten wurde auch durch das Urteil des BSG vom 01.07.2010 (AZ: B 13 R 86/09 R, insbesondere Rd.-Nrn. 23, 24, SozR 4-2600 § 48 Nr. 4) bestätigt.
Damit ist es erforderlich, dass der nächste Ausbildungsabschnitt (beziehungsweise Freiwilligendienst beziehungsweise Wehrdienst) spätestens am ersten Tag des fünften auf die Beendigung der vorangegangenen Ausbildung (beziehungsweise Freiwilligendienst beziehungsweise Wehrdienst) folgenden Kalendermonats beginnt......"

Experten-Antwort

In Ihrem Fall besteht kein Anspruch auf Waisenrente zwischen Ausbildung und Schule, weil die 4 Kalendermonatsfrist - wenn auch nur knapp - überschritten ist.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...