Rentenansprüche aus Versorgungsausgleich/ Wiederheirat

von
delfifi

Hallo,
mal angenommen, man hat eine Frührente und hierin enthalten sind auch Ansprüche aus Versorgungsausgleich, wodurch sich die Rente natürlich anteilig erhöht hat. Was ist wenn man nunmehr von dem Mann, der hier abtreten musste, schon zwei Jahre geschieden ist und diesen wieder heiraten würde. Würde die Rente, die nach der Scheidung bezogen wurde, dann wieder gekürzt ? Danke

von
KSC

nein

von
lorenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

gibt es irgend welche Ausgleichsansprüche, wenn die Rechtskraftmitteilung des Familiengerichts sagen wir mal zwei Monate beim Gericht liegen gelassen und erst dann abgesandt wird, so dass der Bonus aus dem VAG erst entsprechend spät beginnt sich auszuwirken (ich meine jemanden die bereits Rente bezieht)??

Danke und beste Grüße, A. Lorenz

von
-

Nein

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...