Rentenanträge verloren gegangen

von
Verzweifelter

Hallo Experte,

ich habe vor 4 Wochen einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente bei einer Beratungsstelle der DRV abgegeben und einen Eingangsstempel erhalten. Gerade habe ich vom zuständigen Sachbearbeiter erfahren, dass der Antrag nie bei ihm eingegangen ist. Die Beratungsstelle hat den Antrag angeblich sofort weiter geschickt und sagt, ich muss alles neu einreichen. Was mache ich jetzt? Die Ausfüllen der zig Formulare hat mich Tage gekostet, und es waren zu allem Elend viele Originalbelege dabei. Daher bin ich extra zu einer Rentenstelle in die nächste Großstadt gefahren. Außerdem gingen wertvolle Wochen verloren. Wird mein Antrag wenigstens vorrangig behandelt, wenn ich wieder alles zusammen habe? Gibt es eine Frist für die Bearbeitung? Welche Garantie habe ich, dass beim 2ten Versuch nichts mehr verschwindet?

Verzweifelte Grüße

Experten-Antwort

Ich empfehle Ihnen einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung zu vereinbaren.

Dort ist man Ihnen beim Ausfüllen der Formulare behilflich.

Als Datum der Antragstellung sollte der erste Antrag gelten.

von
senf-dazu

Nachfrage an die/den Expertin/en
Ist es notwendig, Originalunterlagen mitzusenden?
Oder reicht es aus, beglaubigte Kopien zu verwenden bzw. die Originale in der Beratungsstelle nur vorzulegen.

von
Heinerich

Er reicht aus, wenn von der Beratungsstelle auf Kopien bestätigt wird, dass die Originale vorlagen.

Experten-Antwort

@ senf-dazu

Dem Beitrag von Heinerich wird zugestimmt.

von
=//=

Zitiert von: senf-dazu

Nachfrage an die/den Expertin/en
Ist es notwendig, Originalunterlagen mitzusenden?
Oder reicht es aus, beglaubigte Kopien zu verwenden bzw. die Originale in der Beratungsstelle nur vorzulegen.

Ich persönlich würde NIE Originale an iregendeine Stelle (ob Amt oder andere Stelle) senden ODER wenn erforderlich, mir zumindest Kopien von jedem Blatt fertigen (lassen).

Bei der DRV oder auch bei einer Außenstelle ist das ja absolut kein Problem.

Was ich nicht nachvollziehen kann, dass ein ganzer Rentenantrag mit vielen Belegen einfach so verloren geht!