Rentenantrag

von
1.11.58

Guten Abend,
ich gehe ab 1.11.21 in Rente.
Ab wann kann ich mir einen Termin für den Rentenantrag holen ? Im Mai bei der Deuteschen Rentenversicherung anrufen und um einen Termin für August bitten (wäre dann noch 3 Monate bis Rentenbeginn ) Liege ich da richtig ? Wie sind so die Erfahrungswerte. Besten Dank !

von
W°lfgang

Hallo 1.11.58,

im Mai Kontaktaufnahme, da liegen Sie richtig, um den schriftlichen Antragstermin für Ende Juli zu vereinbaren.

...zumindest nach meinem Terminvorlaufkalender (zwischen 2-3 Monaten :-))

Sie können auch - wenn Sie den Rentenantrag direkt bei Ihrer DRV-Beratungsstelle stellen wollen - in deren Online-Kalender schauen und sehen, welche Termine angeboten werden/frei sind.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Termine-online-buchen/termine-online-buchen.html

Gruß
w.

von
1.11.1958

DANKE Wolfgang

Experten-Antwort

Hallo,

wie von W*lfgang bereits beschrieben, sollten Sie frühzeitig einen Termin zur Rentenantragstellung vereinbaren. Auch wir empfehlen die Online-Dienste der DRV zu nutzen.

Viele Grüße,
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.