Rentenantrag -> Rehaantrag -> Umdeutung

von
51SGBV

Hallo,

ich habe eine EU-Rente beantragt. Die Krankenkasse, die dies weiß, hat mich jetzt zur Reha aufgefordert und schreibt, dass ich bei Umdeutung einen formalen Rentenantrag stellen müsse. Das ist doch nicht so, da ich ja vor dem Rehaantrag schon einen Rentenantrag gestellt habe, oder?
Viele Grüße

von
Siehe hier

Zitiert von: 51SGBV
Hallo,

ich habe eine EU-Rente beantragt. Die Krankenkasse, die dies weiß, hat mich jetzt zur Reha aufgefordert und schreibt, dass ich bei Umdeutung einen formalen Rentenantrag stellen müsse. Das ist doch nicht so, da ich ja vor dem Rehaantrag schon einen Rentenantrag gestellt habe, oder?
Viele Grüße

Hallo 51SGBV,

lesen Sie sich doch bitte schon mal diesen Beitrag zu ähnlichem Thema durch, bis der Experte sich meldet:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/krankenksse-fordert-antrag-auf-rehabilitation/seite/2.html

Experten-Antwort

Hallo 51SGBV,

den Ausführungen von Siehe hier schließen wir uns an.

von
51SGBV

Zitiert von: Siehe hier
Zitiert von: 51SGBV
Hallo,

ich habe eine EU-Rente beantragt. Die Krankenkasse, die dies weiß, hat mich jetzt zur Reha aufgefordert und schreibt, dass ich bei Umdeutung einen formalen Rentenantrag stellen müsse. Das ist doch nicht so, da ich ja vor dem Rehaantrag schon einen Rentenantrag gestellt habe, oder?
Viele Grüße

Hallo 51SGBV,

lesen Sie sich doch bitte schon mal diesen Beitrag zu ähnlichem Thema durch, bis der Experte sich meldet:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/krankenksse-fordert-antrag-auf-rehabilitation/seite/2.html

Hallo,

unter dem Link finde ich nur die bekannte Ingo, dass der Rehaantrag umgedeutet werden kann. Meine Frage Bezug sich darauf, ob der von der Karankenkasse geforderte formale Antrag nach Imdeutung gestellt werden muss, da ja der vor dem Rehaantrag gestellte EU-Renten-Antrag ja noch besteht und wieder aufleben müsste?

von
KK

Wie wäre es genau mit diesem Sachverhalt Ihre KK schriftlich zu konfrontieren und deren Reaktion abzuwarten?
Letztlich ist es ja eine Entscheidung der KK und nicht der Rentenversicherung.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.