Rentenantritt mit Schwerbehinderungsschein

von
Anna

Sehr geehrte Damen und Herren!
Mein Mann ist 57 Jahre und hat einen Schwerbehindertenausweis von 60% plus = G=. Er ist seit 27 Jahren berufstätig.

Jetzt meine Frage: Kann mein Mann mit 60 Jahren in Rente gehen?
Liebe Grüsse
Anna

von
Rechner

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_23882/SharedDocs/de/Navigation/Rente/rentenbeginnrechner__node.html__nnn=true

Experten-Antwort

Auch für die Altersrenten für schwerbehinderte Menschen gelten zukünftig angehobene Altersgrenzen. Bei Vorliegen einer Wartezeit von 35 (!) Jahren und aller weiteren Voraussetzungen kann ein im Januar 1952 geborener Versicherter diese Rente erst nach Vollendung des Lebensjahres von 60 plus einem Monat in Anspruch nehmen, es sei denn, es besteht ein besonderer Vertrauensschutz. Wir empfehlen Ihnen, einen unserer Versichertenältesten / Versichertenberater oder eine unserer Auskunfts- und Beratungsstellen aufzusuchen, um ggf. eine individuelle persönliche Beratung zu ermöglichen.
Um eine Beratungsstelle in Wohnortnähe zu finden, können Sie im Internet auf der Seite "www.ihre-vorsorge.de" das Feld "Beratungsstellen" auswählen und dort Ihre Postleitzahl oder den Namen Ihres Wohnortes eingeben.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.