Rentenauskunft aus Türkei

von
Önder

Hallo

Ich habe einen Onkel in der Türkei der in den 70er Jahren für 2 Jahre in Deutschland gearbeitet hat.
Er hat mich gebeten seine Versicherungszeiten von Deutschland zu besorgen damit er in Türkei Rente beantragen kann.

Meine Frage ist nun ob mann mir über Ihn auskunft gibt wenn nein kann mir dann jemand sagen wie ich seinen Verischerungsablauf sonst besorgen kann.

Es währe sehr nett wenn mir jemand weiter helfen könnte.

DANKE

von
User

Ihr Onkel kann Ihnen eine Vollmacht ausstellen, Sie in seinen Rentenangelegenheiten zu vertreten.
Einfach ein Schreiben aufsetzen in dem drinsteht, dass er Sie dazu bevollmächtigt, mit Datum und Unterschrift.
Dann können Sie auch für Ihn den Versicherungsverlauf beantragen.

von
Nix

Ob Ihr Onkel noch gut Deutsch sprechen kann, weiss ich nicht.
Deshalb schreiben Sie mit der Hand/Schreibmaschine folgenden Text:

Vollmacht
Hiermit ermächte ich
(Onkels Vorname/Nachname zur Zeit wohnhaft in Strasse Hausnummer, Postleitzahl Stadt Türkei)

meinen Neffen
(Vorname Nachname wohnhaft in Strasse, Postleitzahl, Stadt in Deutschland)

einen Versicherungsverlauf zur Vorlage beim Türkischen Rentenversicherungsträger zu beantragen und in Empfang zu nehmen.

Mit freundlichen Grüssen
Onkels Vorname/Nachname
Unterschrift

Schreiben Sie o. g. Text mit der Schreibmaschine, schicken Sie dieses Papier Ihrem Onkel und lassen Sie ihn das unterschreiben und wieder an Sie zurückschicken.

Nach Empfang des unterschriebenen Papiers begeben Sie sich an die zuständige Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung (Beratungsstellen siehe linke Spalte unter "Beratungsstellen" hier auf dieser Seite) und legen Sie die unterschriebene Vollmacht beim RV-Träger vor.

Sie erhalten dann einen Versicherungsverlauf Ihres Onkels zugeschickt, den Sie an Ihren Onkel weiterleiten können.
Viel Erfolg!

Nix

von
Garnix

Schreiben Sie statt "ermächte" lieber "ermächtige".....

von
Nix

Danke! :-)
Manchmal sind die Finger schneller als das Gehirn. :-)

Experten-Antwort

Ich empfehle, dass Ihr Onkel seinen türkischen Versicherungsträger bittet, sich mit dem deutschen Rentenversicherungsträger diesbezüglich direkt in Verbindung zu setzen. Beide Träger werden sich dann gegenseitig die im jeweiligen Staat zurückgelegten Versicherungszeiten bestätigen. Mit der Bestätigung der türkischen Zeiten kann der deutsche Träger dann auch eine Rentenauskunft erteilen. Durch Zusammenrechnung der 2 Jahre deutscher Versicherungszeit mit den türkischen Zeiten kann im Rahmen des deutsch-türkischen Sozialversicherungsabkommen ein deutscher Rentenanspruch entstehen.