Rentenbeginn

von
Burg

Moin,

Laut Rentenbeginnrechner

Jahrgang 09 / 1949
männlich
Rentenbeiträge seit 01/04/1964

"Altersrente für längjährig versicherte "
Rentenbeginn 01.10.2014

"Regelaltersrente bei Erreichen der
Regelaltersgrenze" 01.10.2014

Der letzte Rentenbescheid ( 2012 ) gibt nur an "Ihre Regelaltersgrenze würde nach Erreichen der Regelaltersgrenze am 01.01.2015 beginnen".

Was stimmt denn nun ?

Bis zu welchem Monat sind bei frühzeitiger
Rente die monatlichen Abschläge von 0,3% zu rechnen ?
Z.B. bei Rentenbeginn 07/2013

Gruss

Burg

von
Claire Grube

Zitiert von: Burg

Was stimmt denn nun ?

Der Rentenbeginnrechner unterscheidet zwei verschiedene Voraussetzungen und gibt bei der Regelaltersrente an:

Vertrauensschutz
ja 01.10.2014
nein 01.01.2015

Offensichtlich liegt bei Ihnen eben kein Vertrauensschutz vor, so dass im konkreten Fall in der Rentenauskunft nur das Datum 01.01.2015 genannt wird.

von
Claire Grube

Zitiert von: Burg

Bis zu welchem Monat sind bei frühzeitiger Rente die monatlichen Abschläge von 0,3% zu rechnen, z. B. bei Rentenbeginn 07/2013?

Für jeden Monat nach dem 01.10.2012 reduziert sich die Minderung von 8,1% um 0,3%. Bei Rentenbeginn am 01.07.2013 beträgt die Minderung also noch 5,4% (18 Monate x 0,3% = 5,4%). Bei Rentenbeginn 01.01.2015 entsteht dann gar keine Rentenminderung mehr.

von
Burg

Moin,

und vielen Dank für die Infos von
Claire Grube.

Schönes Wochenende.

Burg

von Experte/in Experten-Antwort

Claire Grube hat Ihre Anfrage bereits korrekt beantwortet.