< content="">

Rentenbeginn

von
ran

Ich (* 09.02.1953) habe unterschiedliche Aussagen zu meinem Rentenbeginn.Aufgrund einer Altersteilzeitvereinbarung vom 28.11.2006 endet mein Arbeitsverhältnis am 30.11.2015. Der Berater der DRV sagt, dass gehe nicht; mein Arbeitgeber sagt, es gehe und ich habe eine Rentenminderung von 9,9%. Was stimmt?

von
§ 236 Absatz 3 SGB VI

Nach aktueller Rechtslage verhält es sich wie folgt: Aufgrund der Regelung des § 236 Abs. 3 SGB VI ergibt sich keine Anhebung der Altersgrenze. Da Sie eine Altersteilzeitvereinbarung vor (!) dem 01.01.2007 geschlossen haben, können Sie ab 01.12.2015 die Altersrente für langjährig Versicherte beanspruchen (sofern die weiteren Voraussetzungen erfüllt sind). Der Abschlag beträgt dann noch 8,1%.

Unter folgendem Link können Sie selbst nachsehen, wann welcher Rentenbeginn mit dem entsprechenden Abschlag in Betracht kommt: http://www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de/nn_11234/SharedDocs/de/Navigation/Rente/rentenbeginnrechner__node.html__nnn=true.

Experten-Antwort

Hallo ran,

dem Beitrag von &#34;§ 236 Absatz 3 SGB VI&#34; ist zuzustimmen.