Rentenbeginn

von
*t*

Bin 1963 geboren; habe 1979 eine Ausbildung begonnen und erfolgreich abgeschlossen; arbeite seither. Kann ich nach 45 Pflichtjahren (also mit 61 Jahren) Rente beantragen (mit oder ohne Abschläge) oder erst mit 65 Jahren (mit oder ohne Abschläge) oder erst mit 67 Jahren?

Experten-Antwort

Sofern Sie die allgemeine Wartezeit (=Mindestversicherungszeit) erfüllen, ist der für Sie geltende frühestmögliche Altersrentenbeginn der Folgemonat, in dem Sie Ihr 63. Lebensjahr vollenden. Dieser ist mit Abschlägen in Höhe 13,8 % verbunden.

Bei einer bestehenden Schwerbehinderung wäre ein früherer Altersrentenbeginn möglich.

Siehe auch Rentenbeginnrechner der Deutschen Rentenversicherung: http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/SharedDocs/de/Navigation/Rente/rentenbeginnrechner_node.html