Rentenbeginn

von
Tiger

Hallo,
Ich bin im September 1957 geboren,seit August 1972 Arbeite ich ohne Unterbrechung/Ausfallzeit und habe jetzt einen GdB von 50. Wann kann ich Abschlagfrei in Rente?

von
senf-dazu

Hier rechts lässt sich der Rentenbeginn ganz allgemein anhand des Geburtsdatums berechnen.
Unter
https://deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Online-Rechner/RentenbeginnUndHoehenRechner/rentenbeginnrechner_node.html

geht das auch für die Rente für schwerbehinderte Menschen.

von
Mutig sein

Abschlagsfrei -wenn die Angaben stimmen - wohl ab August 2021.

Gegenfrage: Warum wollen Sie so lange warten? Sie könnten doch - auch bei Weiterarbeit - schon z.B. ab Februar 2020 eine Altersrente für Schwerbehinderte beziehen. Die hätte zwar 5,7 % Abschlag. Bis die Rentenbeträge (mit Abschlag) sich aber langfristig wirklich nachteilig auswirken, müssten Sie ohne Weiterarbeit schon älter als 88 1/2 Jahre werden. Bei Weiterarbeit gäbe es eine Teilrente. Dann würde der Vorteil aus den Teilrenten schon etwas früher in einen Nachteil umschlagen.

Lassen Sie sich doch mal vor Ort beraten.

von
Tiger

Vielen Dank für den Tipp

Experten-Antwort

Altersrente für besonders langjährig Versicherte:

63 Jahre + 10 Monate