Rentenbeginn/ Anrechnungszeiten

von
Monika Gehrmann

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Juni 1953 wurde ich geboren und habe meine Lehre in 09/1970 begonnen. Habe 2 Kinder geboren. War immer berufstätig, allerdings von 1993-1998 selbständig. Mir wurde nun gesagt, dass diese Zeit bei den Wartezeiten (45 Jahre)mit berücksichtigt wird. Stimmt das?
Wenn nein, kann man Beträge für die fehlenden Jahre bei der Rentenversicherung nach zahlen um gegebenenfalls mit 63 in Rente zu gehen. Besten Dank im Voraus. MfG Monika

von
Schade

Zeiten in denen ein Selbständiger nichts eingezahlt hat oder auch freiwillig versichert war, zählen nicht bei den 45 Jahren mit.

Für solche Zeiten ist auch eine Nachzahlung nicht möglich.

von Experte/in Experten-Antwort

Dem Beitrag von Schade kann ich nur zustimmen. Die Zeiten einer evtl. freiwilligen Beitragszahlung sind nur für eine Wartezeit von 35 Jahren anrechenbar.