Rentenbeiträge

von
Anja

Hallo, mich würde interessieren, ob ich weiter in die Rente von der Pflegekasse eingezahlt bekomme: mein Sohn ist in einer Behinterteneinrichtung bzw. Lebensgemeinschaft und im Jahr ist er an mehr als 60 Tagen zu Hause. Bekomme ich Rentenbeiträge gezahlt? Er hat Pflegegrad 4 und ich arbeite weniger als 30Std/Monat.

von
senf-dazu

Vermutlich wird es hier auf die Situation in den einzelnen Monaten ankommen. Eine Bedigunng lautet, dass der zeitliche Aufwand mindestens 10 Stunden beträgt, verteilt auf mindestens zwei Tage in der Woche.
Bi 60 Tagen im Jahr sind dies im Durchschnitt weniger als zwei, in vielen aber wohl schon ...

Experten-Antwort

Ist der Pflegebedürftige in der Woche in einem Pflegeheim oder in einer Einrichtung der Hilfe für behinderte Menschen untergebracht, wird aber von Ihnen an jedem Wochenende regelmäßig wenigstens zehn Stunden an mindestens zwei Tagen zu Hause gepflegt, können Sie rentenversicherungspflichtig sein.

Das gilt auch für häusliche Pflegephasen in größeren Abständen (zum Beispiel 14-tägig), soweit der häusliche Pflegeaufwand in dieser Zeit (bzw. im Wochendurchschnitt) dennoch regelmäßig wenigstens zehn Stunden, verteilt auf mindestens zwei Tage, beträgt.

von
DRV

Ergänzend: Über die Zahlung der Beiträge einer Pflegeperson entscheidet die zuständige Pflegekasse der zu pflegenden Person. Daher sollten Sie sich auch an diese Pflegekasse wenden.

von
Gaskell

Hallo,

bitte sprechen Sie mit Ihrer Pflegekasse.

Wenn Ihr Sohn nicht jede Woche zu Ihnen kommt und Sie dann nicht mindestens 10 Stunden wöchentlich pflegen, dann benötigen Sie über das Jahr verteilt mindestens 84 Pflegetage.
Diese alte Regelung wurde nicht geändert.

von
Gaskell

Wird ein Pflegebedürftiger gepflegt, der sich grundsätzlich in einer vollstationären Einrichtung der Hilfe für behinderten Menschen (§ 43a SGB XI-Einrichtung) befindet, kann die Dauerhaftigkeit der Pflege unterstellt werden, wenn dieser in den gesamten Ferienzeiten in die häusliche Umgebung zurückkehrt, da bei den gesamten Ferienzeiten von etwa zwölf Wochen auszugehen ist.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.