< content="">

Rentenbeiträge während Zurechnungszeit- Rückfrage

von
Rita

Ich muss die gestrige Antwort leider nochmal hinterfragen.
" Beitragszeiten bis zum Eintritt des Leistungsfalls sollten bei der Erwerbsminderungsrente berücksichtigt werden..."
Wie verhält es sich da mit dem gezahlten Krankengeld, auf das ja auch Rentenbeiträge entrichtet wurden? Treten diese Zahlungen anstelle der Zurechnungszeit vor Beginn der Rente und beginnt die Zurechnungszeit eigentlich erst mit Eintritt des Leistungsfalls?

von
Renten-Fachmann

§ 59 SGB VI - Zurechnungszeit (Auszug)
(1) Zurechnungszeit ist die Zeit, die bei einer Rente wegen Erwerbsminderung oder einer Rente wegen Todes hinzugerechnet wird, wenn der Versicherte das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.
(2) Die Zurechnungszeit beginnt
1. bei einer Rente wegen Erwerbsminderung mit dem Eintritt der hierfür maßgebenden Erwerbsminderung,...
Die Zurechnungszeit endet mit Vollendung des 60. Lebensjahres (bei einem Rentenbeginn ab dem 01.01.2005).
------------------------------------
Bei der Berechnung der EM-Rente werden alle Versicherungszeiten berücksichtigt, die bis zum Eintritt des Leistungsfalles erworben werden. Danach liegende oder in der Zukunft erworbene Versicherungszeitenzeiten (Minijob bis 400,00 EUR) werden erst bei einer folgenden Alters- oder Hinterbliebenenrente berücksichtigt.

von
Rita

heißt auf Deusch??
Werden nun in den Monaten vor Renteneintritt die Beiträge aus Krankengeld berücksichtigt oder nicht und werden die Monate als Zurechnungszeit mit dem Gesamtleistungswert berücksichtigt??

von
Renten-Fachmann

Das Datum des Eintritts der Erwerbsminderung und das Datum des Rentenbeginn sind unterschiedlich :
§ 101 SGB VI - Beginn und Änderung in Sonderfällen (Auszug)
(1) Befristete Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit werden nicht vor Beginn des siebten Kalendermonats nach dem Eintritt der Minderung der Erwerbsfähigkeit geleistet.
Also nochmal: Alle Versicherungszeiten (dazu gehören auch Beiträge für Lohnersatzleistungen wegen Arbeitsunfähigkeit) bis zum Eintritt der Erwerbsminderung fliessen in die Rente ein.
Die Bildung der Entgeltpunkte für die Zurechnungszeit erfolgt im Rahmen der Gesamtleistungsbewertung und ist in der Anlage 4 zum Rentenbescheid dargestellt.