Rentenberechnung Krankengeld

von
Hardy

Ich war sowohl 2005 als auch 2006und 2007 beim gleichen Arbeitgeber im Osten länger als 6 Wochen krank und bezog dann Krankengeld von der Krankenkasse.
Während das Krankengeld 2005 mit dem Faktor 1,1827 auf Westniveau angehoben wurde, erfolgte diese Multiplikation 2006 und 2007 bei der Rentenberechnung nicht.
Ist das ein Fehler bei der Rentenberechnung oder waran kann das liegen?

von
Ulf

also ich kann mir das eigentlich auch nicht erklären. Hat sich vielleicht der Sitz der Krankenkasse geändert? (Von Ost nach West)
oder aber die KK hat die Meldung mit dem Merkmal "West" abgesetzt.
Rufen Sie mal Ihre KK an und fragen nach. Veilleicht klärt sich das dann schneller auf?

Grüße vom Ulf

Experten-Antwort

Dann sind wahrscheinlich die Meldungen zur Sozialversicherung von der KK falsch ausgefüllt worden! Bitte Fragen Sie dort nach. Es ist kein Beibruch! Kann passieren!

von
Harald

in der Tat, bei der KK passiert gelegentlich dieser Fehler. Er kann wohl dort auch nicht behoben werden.
Man sollte es deshalb der Rentenversicherung melden, die das nach Bestätigung der KK manuell dann ändert.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...