< content="">

Rentenbescheid

von
Woitzik

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe eine Frage zu meinem aktuellen Rentenbescheid, wo kann ich diesen Prüfen bzw. nachrechnen lassen?
Ich beziehe seit 09/2012 eine unbefristete volle EU-Rente.

Danke!

Mit freundlichen Grüßen

von
KSC

Eigentlich sollte man schon im Vorfeld einer Rente bemüht sein das Versicherungskonto geklärt zu haben.

Jetzt können Sie zunächst mal selbst schauen, ob all Ihre Zeiten erfasst sind.
Ihre Aufrechnungsbescheinigungen, die Sie jährlich vom Arbeitgeber bekommen haben, müssen alle aufgeführt sein.
Dies zu prüfen, muss man lediglich Zahlen lesen können.
Darüber hinaus sollten Schul- und Studienzeiten, Krankheit und Arbeitslosigkeit aufgeführt sein.
Wenn dann noch Lücken sind, sollten Sie sich fragen, was Sie damals getan haben.

Ist was unklar sollten Sie eine DRV Beratungsstelle aufsuchen und dort Ihre Fragen stellen. Bis hierhin ist alles kostenfrei.

Wenn Sie dann immer noch unsicher sind, können Sie natürlich auch einen privaten Rentenberater engagieren. Der macht aber letztlich auch nichts anderes, kostet aber Geld.

Wenn der Computer richtig gefüttert ist, ist die Rente auch richtig berechnet.
Nachrechnen tut heutzutage keiner mehr....

von
oder so

Zitiert von: KSC

...Wenn der Computer richtig gefüttert ist, ist die Rente auch richtig berechnet...

Tja, wenn... Eben das ist das Problem, kein Außenstehender kann sehen, wie die Daten beim Träger zugeordnet und verschlüsselt sind.

Experten-Antwort

Der Antwort von KSC schließen wir uns an.

Prüfen Sie zunächst, ob der Versicherungsverlauf vollständig und richtig ist.
Sofern rentenrechtliche Zeiten fehlen, legen Sie die entsprechenden Nachweise Ihrem Rentenversicherungsträger vor. Der Versicherungsverlauf wird dann berichtigt und die Rente neu berechnet.

Bei Fragen zur Anerkennung von Zeiten oder zur Rentenberechnung wenden Sie sich bitte an eine unserer Beratungsstellen oder an einen Versichertenberater.

von
....

Zitiert von: oder so

kein Außenstehender kann sehen, wie die Daten beim Träger zugeordnet und verschlüsselt sind.

Es wird doch alles im Bescheid ausgewiesen ... das Problem ist eher §§ den einzelnen Stellen im Bescheid/Anlagen zuzuordnen. Nichts ist so ausführlich wie ein Rentenbescheid.