Rentenbescheid

von
floh

hallo,

wollte mal fragen, wie ihr euren Rentenbescheid erhalten habt. Klar, mit der Post :-) Aber kam dieser per Einschreiben?

Danke!!!!

von
Hanna

nein

von
-_-

Zitiert von: floh

Kam dieser per Einschreiben?

Rentenbescheide sind bekanntzugeben, nicht zwingend zuzustellen. Die Bekanntgabe erfolgt im Regelfall durch einfachen Brief.

Bekanntgabe bedeutet, dass der "Verwaltungsakt" (z. B. Bescheid) behördlich gewollt in den Zugang des Betroffenen gerät, durch welche zulässige Übermittlungsart auch immer. Bekanntgabe bedeutet nicht zwingend, dass die tatsächliche Kenntnisnahme durch den Empfänger verlangt wird. Es reicht aus, wenn dieser objektiv und unter regelmäßigen Umständen in die Lage versetzt wird, Kenntnis zu erlangen.

Nach Abs. 5 des § 37 SGB 10 kann die Bekanntgabe eines Verwaltungsaktes daneben auch im Wege der Zustellung nach dem Verwaltungszustellungsgesetz erfolgen. Als Zustellungsarten kommen vor allem die Zustellung durch die Post mit Zustellungsurkunde oder per Einschreiben oder durch die Behörde selbst gegen Empfangsbestätigung in Betracht.

Weitere Infos:
http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB10_37R0

von Experte/in Experten-Antwort

Der Rentenbescheid wird ganz "normal" mit der Post zugestellt!