Rentenbescheid (Dauer)

von
Hammer

Hallo,

ich habe ein Schreiben "Leistungen zur medizinischen Rehabilitation/Teilhabe nach § 116 (Sozialgesetzbuch) erhalten. Hier steht, dass meine Erwerbsfähigkeit bereits eingeschränkt ist. Es ergibt sich daher ein Anspruch auf Rente wegen Erwerbsminderung ab Januar 2012. Nach den gesetzlichen Bestimmungen können Sie jedoch auch ihren Rentenantrag als maßgeblichen Antrag bestimmen.

So, das bedeutet, dass ich mich für einen Termin entscheiden muss (habe ich gemacht). Dieses Schreiben ist fast schon wieder 4 Wochen weg und bislang ist noch kein Bescheid gekommen. Bevor ich jetzt bei der DRV anrufe (möchte nicht immer nerven, denn ich weiß ja, wieviel zu tun ist), wäre meine Frage, ob jemand weiß, dass die Bearbeitungsdauer normal ist? Meine Rentenberaterin meinte, es würde jetzt schnell gehen.

Falls niemand Erfahrung hat, würde ich dann mal telefonieren.

Danke sehr.

Hammer

von
Klaus-Peter

4 Wochen Bearbeitungszeit sind in allen Rentensachen eigentlich " normal " und kein besonders langer Zeitraum , geschweige denn ein Zeitraum der Grund zur Beunruhigung darstellen sollte. Das geht halt alles nicht so schnell wie sich mancher das wünscht. Insofern ist das bei ihnen noch alles im grünen Bereich.

Auch bei Fällen wie dem ihren sind noch intern im Hause der DRV einige Dinge zu veranlassen und das dauert eben seine Zeit. Insofern wirklich alles geklärt ist und kein weiterer " Ermittlungsbedarf " seitens der DRV besteht, sollten Sie wohl jetzt sehr zeitnah den Rentenbescheid erhalten.

Für konkrete Auskünfte bleibt im Einzelfall nur die telefonische Kontaktaufnahme mit ihrer Sachbearbeitung. Einfach mal anrufen - die beissen nicht. Und mit " nerven " hat das sicher gar nichts zu tun. Es ist ihr gutes Recht Fragen zu stellen und Auskünfte zu verlangen.

Experten-Antwort

Der Antwort von "Klaus-Peter" kann ich mich nur anschließen.

von
Hammer

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Habe auch jemanden bei der DRV erreicht. Leider dauert es immer noch 2 - 4 Wochen, bis ich einen endgültigen Bescheid bekomme. Dass ich die EWMR bekomme, steht zwar fest, aber es dauert halt noch etwas. Schade, ich muss nämlich obendrein noch meine Zusatzversorgung beantragen und ohne Bescheid geht das leider nicht.

Mfg
Hammer