Rentenbescheid falsch

von
Frager an herrn L.S.

warum erwähnen sie aber bei der ganzen diskussion nicht, dass sie auch als versichertenberater der drv tätig sind? ich verstehe nicht, wie das zusammen paßt... auf der einen seite vertreter der rentenversicherung auf der anderen seite deren überprüfer... ich finde, das paßt nicht zusammen... oder?

von
Frager an herrn L.S.

das soll auch mein letzter beitrag dazu gewesen sein...ich glaub wir kommen da eh nicht weiter...

von
LS

Zu meiner Tätigkeit als Dienstleister und der Tätigkeit Versichertenberater gibt es entsprechenden Schriftverkehr mit dem zuständigen Fachbereich der DRV.

Da die komplette Überprüfung eines Rentenbescheides einem Versichertenberater wohl nur in seltenen Fällen möglich ist, ist jede Art von Tätigkeit, ausgenommen eine beauftragte Überprüfung, kostenfrei, kann ich auch alle für einen Versichertenberater zutreffenden Arbeitsaufgaben wahrnehmen, was bisher nicht strittig war.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.