Rentenbescheid für Rente ab Juli ´17

von
Wolf K.

Ich habe die Rente für besonders langjährig Versicherte beantragt. Bescheinigung des Arbeitgebers und der Krankenkasse sind bei der DRV. Ab wann wird die DRV den Antrag bearbeiten - wegen der Rentenanpassung, die ja ab Juli zum Tragen käme.

Vielen Dank
Wolf K.

von
Sschlaubi123

Diese Bescheide können erst ab Mitte Mai erteilt werden.

von
Konrad Schießl

Da die Anhebung ab 1.7.2017 verbindlich mit 1,9% bzw. 3,6% zugesagt ist und die erste Rente für Juli 2017 beantragt ist, können Sie davon ausgehen, Ende
Juli sind die Erhöhungen berücksichtigt.

MfG.

von
Schade

In den vergangenen Jahren war es immer so dass Renten mit Rentenbeginn 01.07. frühestens Mitte / Ende Mai bewilligt werden konnten, weil erst ab da die neuen Rechenwerte in die EDV eingepflegt waren.
Viel früher wird das auch dieses Jahr kaum möglich sein, weil ja auch noch die Neuerungen des Flexigesetzes ab Juli neu zu berücksichtigen sind.

Bearbeiten kann man den Antrag bereits heute - freigeben aber erst später (s.o.).

Aber selbst wenn der Bescheid erst Anfang Juni käme, käme die Julirente am 31.07. noch pünktlich - also alles im grünen Bereich.

von
Wolf K.

Hintergrund ist nicht die Zahlung der Rente - da bin ich zuversichtlich.

Es geht mir um die Rentenbescheide um diese bei VBLU und Betriebsrente einreichen zu können.

Danke für die Antworten

von
Schade

Sie werden es trotzdem abwarten müssen, das ist jedes Jahr im Sommer so und wird auch dieses Jahr nicht anders sein.

Aber kontaktieren Sie doch Ihren Sachbearbeiter Ihres RV Trägers, der wird ne Riesenfreude haben, wenn jemand schon heute (Ende März) wegen der Juli Rente "verrückt spielt", v.a. weil der ganz einfach abwarten muss bis von oben grünes Licht kommt: "ab xx.xx.2017 können Julibewilligungen freigegeben werden".

von
Wolf K.

Lieber Schade,

danke für die erste fundierte Antwort. Den Sarkasmus auf eine einfache Frage/Erklärung sparen Sie sich doch einfach oder brauchen Sie das für ihr Ego? Ich werde sicher keinen Sachbearbeiter nerven und bin mit der Arbeit der DRV Mitarbeiter mehr als zufrieden. Falls Sie im richtigen Leben in der Rentenberatung tätig sein sollten - na ja; dann weiß ich jetzt wo die oftmals negativen Äußerungen
zur DRV her kommen. Zum Glück ist die Mehrheit anders.
Aber wenn es Ihnen gut tut - gerne.

von
Andy

Hallo,

meine Frau hat die gleiche Rente bekommen.
Antragstellung 04.10.16 (alles lag vor, keine Rückfragen erforderlich), Rentenbeginn 01.02.2017,
Bescheid 25.01.17.

Viele Grüße

von
=//=

Zitiert von: Andy

Hallo,

meine Frau hat die gleiche Rente bekommen.
Antragstellung 04.10.16 (alles lag vor, keine Rückfragen erforderlich), Rentenbeginn 01.02.2017,
Bescheid 25.01.17.

Viele Grüße

Was das mit der Fragestellung zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Abgesehen davon konnte bei eine Rentenantrag im Oktober 2016 auch noch kein Rentenbescheid für 2017 erteilt werden, weil die Bezugsgrößen ab 01/2017 abgewartet werden mußten. Und der Rentenbescheid am 25.01.2017. reichte wohl allemal für eine Rente, die erst Ende Februar ausgezahlt wurde.

von
=//=

Zitiert von: Wolf K.

Ich habe die Rente für besonders langjährig Versicherte beantragt. Bescheinigung des Arbeitgebers und der Krankenkasse sind bei der DRV. Ab wann wird die DRV den Antrag bearbeiten - wegen der Rentenanpassung, die ja ab Juli zum Tragen käme.

Vielen Dank
Wolf K.

Sie sollten auch SEHR frühzeitig die VBL- Rente beantragen und angeben, dass der Rentenbescheid vorgelegt wird, sobald Sie ihn bekommen. Je nachdem wie schnell Ihr Arbeitgeber die Lohnunterlagen weiterleitet (oder haben Sie eine Hochrechnung beantragt?) oder meldet, geht das in der Regel dann ruck zuck. Vor Mitte/Ende Mai wird das aber nicht geschehen.

Experten-Antwort

Hallo Wolf K.,

der Bescheid für Renten mit einem Rentenbeginn ab 01.07.2017 können erst berechnet und hierüber der Bescheid erteilt werden, wenn die ab 01.07.2017 geltenden Berechnungsfaktoren (z.B. neuer aktueller Rentenwert) in den Berechnungsprogrammen abschließend eingearbeitet worden sind.

Dies wird voraussichtlich ab Mitte Mai soweit sein.

Vorher kann der Bescheid daher - auch wenn alle erforderlichen Vorermittlungen bereits erledigt sind - leider nicht erteilt werden.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.2017, 13:35 Uhr]