Rentenbescheid überprüfen

von
Norbert

Seit zwei Wochen bin ich Rentner und ich möchte meinen Rentenbescheid auf Fehler überprüfen lassen. Welche Möglichkeiten gibt es ? Wo, wie und bei wem kann ich dies machen lassen ? Wie teuer wird eine Überprüfung ?

von
BeRaTuNg

Bei der DRV kostenlos, bei einem freien Berater einfach mal anrufen und nach dem Preis fragen ;-)

von
Schade

In aller Regel haben Sie doch schon x- mal Versicherungsverläufe und Rentenauskünfte erhalten.

Wenn Sie diese irgendwann mal auf Vollständigkeit geprüft haben kann die DRV "so viel eigentlich nicht mehr falsch machen wenn die Rente anfängt".

Aber jeder freie Rentenberater macht das für Sie ab ca. 180 € aufwärts.

Ob die Zeiten im Versicherungsverlauf mit Ihren Unterlagen übereinstimmen (Zeiten und Beträge) können Sie auch selbst abgleichen - dauert ca 20 Minuten und man muss nur Zahlen lkesen können.

von
Memyself

Als ob jeder automatisch die Renteninfo bekäme! Da fallen Teil EM Rentner ja auch schon Mal raus

von
Norbert

Laut Statistik sind ca. dreizig Prozent aller Bescheide falsch und ob dass sinnvoll ist den Bescheid von der Rentenversicherung überprüfen zu lassen, wo sie diesen Bescheid doch selber ausgestellt haben, sei jetzt mal dahin gestellt.

von
Norbert

Quelle : Bundesverband der Rentenberater
Die gehen sogar von 50 Prozent aus, dass aber scheint mir dann doch sehr unrealistisch.

von
Siehe hier

Zitiert von: Norbert
Quelle : Bundesverband der Rentenberater
Die gehen sogar von 50 Prozent aus, dass aber scheint mir dann doch sehr unrealistisch.

Dann sollten Sie beim Bundesverband der Rentenberater nachfragen, wo in Ihrer Nähe ein dem Verband angeschlossener Rentenberater ansässig ist. Oder googeln.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, sich an die Verbraucherzentrale zu wenden, oder an verschiedene Sozialverbände.

Warum aber sollte ein Berater der zuständigen DRV vor Ort nicht auch feststellen können, ob ein Fehler in der Berechnung zu vermuten ist? Er selbst hat ja den Bescheid nicht erstellt, weiß aber, wie das alles errechnet wird und kann Ihnen das bestens erklären.

Wenn Sie an dessen Objektivität zweifeln, ist es schon etwas verwunderlich, dass Sie sich hier an das Forum gewandt haben, ist es doch ein Forum der DRV.

Einen entspannten Sonntagabend!

von
Wirklic

Zitiert von: Schade
In aller Regel haben Sie doch schon x- mal Versicherungsverläufe und Rentenauskünfte erhalten.

Wenn Sie diese irgendwann mal auf Vollständigkeit geprüft haben kann die DRV "so viel eigentlich nicht mehr falsch machen wenn die Rente anfängt".

Aber jeder freie Rentenberater macht das für Sie ab ca. 180 € aufwärts.

Ob die Zeiten im Versicherungsverlauf mit Ihren Unterlagen übereinstimmen (Zeiten und Beträge) können Sie auch selbst abgleichen - dauert ca 20 Minuten und man muss nur Zahlen lkesen können.


Und was ist, wenn im Versicherungsverlauf z.B. eine Anrechnungszeit wegen Rentenbezug mit Zurechnungszeit nicht mehr enthalten ist, wohl aber ein Sozialleistungsbezug z.B. wegen Arbeitslosengeld und die DRV auch im Herbst 2019 immer noch nicht die Klarstellungen des Gesetzgebers aus dem EM-Leistungsverbesserungsgestz umgesetzt hat?

von
Schade

Ich habe geschrieben in aller Regel, nicht ausnahmslos....

Und kein DRV Mitarbeiter behauptet dass die DRV fehlerlos arbeitet.

Dennoch bleibe ich dabei dass sehr viele Fehlerhafte Rentenbescheide nicht passieren würden wenn Kunden Sich früher kümmern würden.

Experten-Antwort

Hallo Norbert,
eine Überprüfung des Rentenbescheides ist jederzeit in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung möglich. Welche Beratungsstelle in Ihrer Nähe ist, können Sie auf der Internetseite der Rentenversicherung unter Beratungsstellensuche finden:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Mitteldeutschland/DE/Beratung-und-Kontakt/Beratungsstellensuche/beratungsstellensuche_node.html;jsessionid=1AF075B27E4D2F7CD915792D7C273ADB.delivery1-9-replication
Die Beratung ist - wie im Forum bereits gesagt wurde - kostenlos für Sie. Die Beratungsstellensuche bietet auch gleich eine Terminbuchung mit an. Alternativ gibt es Versichertenberater/Versichertenälteste der Rentenversicherung oder in vielen Städten/Gemeinden auch Versicherungsämter, die gleichfalls eine kostenlose Überprüfung vornehmen. Unabhängig davon gibt es selbständige Rentenberater, welche kostenpflichtig ihre Dienste anbieten und im Internet zu finden sind.

von
Norbert

Abschließend möchte ich sagen : Vielen Dank