Rentenbescheid und - ausweis

von
Ausweis

Moin,

vorgestern kam der zigseitige Bescheid, aber von einem Rentenausweis keine Spur. Angeblich haben andere den zusammen mit dem Bescheid bekommen. Soll auch nicht mehr so ein Papierzettel sein, sondern Plastikkarte. Haben ihn hier auch viele zusammen mit dem Bescheid bekommen?

von
Ruhig Blut

Schau Dir Deinen Bescheid nochmal genau an. Wenn Du dann feststellst, dass der Ausweis tatsächlich fehlt, rufe Montag beim Postrentendienst oder dem zuständigen Sachbearbeiter Deines Rententrägers an (Telefonnummern stehen im Bescheid) und bitte um eine Übersendung.
Bist dahin wirst Du hoffentlich noch ohne Ausweis zurechtkommen?!

von
SE

Die Rentenanpassungen zum 01.07.18 sind derzeit erst im Postversand.
In dieser RENTENANPASSUNG ist der neue Rentnerausweis.

von
KSC

Und wenn das Schreiben, das Sie bekommen haben ein brandneuer Rentenbescheid ist, könnte es sein, dass Sie das Plastikteil erst mit der nächsten Rentenanpassung im Juli 2019 bekommen.

Ich meine ich hätte so etwas in dieser Art irgendwo gelesen.

Ich hoffe Sie können das verschmerzen und fühlen sich nicht verfolgt

:)

von
SE

Nachtrag:

Da die Rentenanpassungsmitteilungen vom Renten Servce der Deutschen Post versandt
werden, können die neuen Rentnerausweise nur an Personen versandt werden, die bisher
schon eine Rente beziehen ("Bestandsrentner"). Rund eine Million "Neurentner" pro Jahr
erhalten weiterhin zunächst einen Papierausweis mit ihrem (erstmaligen) Rentenbescheid.
Erst beim Versand der nächsten Rentenanpassungsmitteilung erhalten diese ebenfalls einen
folienverstärkten Rentnerausweis

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/RheinlandPfalz/de/Inhalt/3_Infos_fuer_Experten/04_OeffentlicheVerwaltung_versaemter/versicherungsaemter/2018-06-20_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Experten-Antwort

Zitiert von: SE
Nachtrag:

Da die Rentenanpassungsmitteilungen vom Renten Servce der Deutschen Post versandt
werden, können die neuen Rentnerausweise nur an Personen versandt werden, die bisher
schon eine Rente beziehen ("Bestandsrentner"). Rund eine Million "Neurentner" pro Jahr
erhalten weiterhin zunächst einen Papierausweis mit ihrem (erstmaligen) Rentenbescheid.
Erst beim Versand der nächsten Rentenanpassungsmitteilung erhalten diese ebenfalls einen
folienverstärkten Rentnerausweis

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/RheinlandPfalz/de/Inhalt/3_Infos_fuer_Experten/04_OeffentlicheVerwaltung_versaemter/versicherungsaemter/2018-06-20_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Hallo Ausweis,

den Ausführungen von SE stimmen wir zu. Falls Sie einen Rentenbescheid über die erstmalige Bewilligung Ihrer Rente erhalten haben, müsste der Rentnerausweis enthalten sein. Sollten Sie einen Rentenbescheid über die Neuberechnung Ihrer Rente erhalten haben, erhalten Sie gesondert vom Rentenservice der Deutschen Post den Rentnerausweis zugesandt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.2018, 10:02 Uhr]

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.